Tod am Hochzeitstag: "X Factor"-Star "völlig am Boden zerstört"

London - Es sollte der schönste Tag im Leben des jungen Paares werden, stattdessen wurde er zum schlimmsten Albtraum: Danielle Hampson (†34), Verlobte des "X Factor"-Stars Tom Mann (28), starb unerwartet am Morgen ihres Hochzeitstages.

Tom Mann (28) bezeichnet Danielle (†34) als die Liebe seines Lebens und ist "völlig am Boden zerstört" über ihren plötzlichen Tod.
Tom Mann (28) bezeichnet Danielle (†34) als die Liebe seines Lebens und ist "völlig am Boden zerstört" über ihren plötzlichen Tod.  © Montage: Screenshot/Instagram/tommanninsta

Vollkommen unerwartet stirbt die Liebe seines Lebens am Morgen des 18. Juni 2022. Der Tag, an dem die beiden eigentlich ihre Liebe offiziell besiegeln wollten, entpuppt sich für Tom Mann zu einem Tag voll "unwiderruflichem Herzschmerz".

Auf Instagram teilt der Sänger rührende Worte an seine verstorbene Verlobte. "Ich fühle mich, als ob ich einen Ozean geweint hätte. Wir haben es nie bis zum Altar geschafft, konnten nie unser Gelübde ablegen oder unseren ersten Tanz tanzen, aber ich weiß, dass du weißt, dass du meine ganze Welt bist und das Beste, was mir je passiert ist, Danielle. Ich werde diesen Ring, den ich immer tragen sollte, als Zeichen meiner bedingungslosen Liebe zu dir tragen", so der Trauernde.

Danielle und Tom sind erst vor acht Monaten Eltern des kleinen Bowie geworden.

Tom Mann plötzlich alleinerziehend

Noch vor ein paar Wochen genoss die kleine Familie einen gemeinsamen Urlaub.
Noch vor ein paar Wochen genoss die kleine Familie einen gemeinsamen Urlaub.  © Screenshot/Instagram/danihampson

Über das gemeinsame Kind schreibt Mann in seinem Abschiedspost: "Ich bin völlig am Boden zerstört und weiß ehrlich gesagt nicht, wie es weitergehen soll, aber ich weiß, dass ich jede Kraft, die ich aufbringen kann, für unseren kleinen Jungen einsetzen muss."

Weiterhin versichert er: "Ich werde kein Vergleich zu dem Elternteil sein, das du bereits geworden bist, aber ich verspreche, dass ich alles tun werde, um Bowie so zu erziehen, wie wir es immer wollten. Ich verspreche dir, dass er wissen wird, wie toll seine Mami war. Ich verspreche, dass ich dich so, so stolz machen werde."

Der britische Sänger richtet sich an seine Fans und meint, er werde "versuchen, in euren Nachrichten und Kommentaren Frieden zu finden".

Kritik nach Sashas Auftritt bei "Duell um die Welt": "In meiner Achtung bist du abgestürzt"
Promis & Stars Kritik nach Sashas Auftritt bei "Duell um die Welt": "In meiner Achtung bist du abgestürzt"

Allerdings hängt er auch an: "Aber im Moment trauere ich, und das wird noch eine sehr, sehr lange Zeit so bleiben."

Die Todesursache der 34-Jährigen ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/tommanninsta

Mehr zum Thema Promis & Stars: