Kommt ein Blackout? Neues TV-Format klärt auf

Berlin - Neues Jahr, neue Sendung! "ARD Wissen" wird die neue ARD-Marke heißen. Sie befasst sich zu Beginn mit dem "Ernstfall Deutschland".

Wissenschaftsjournalistin Lena Ganschow (42) hakt für "ARD Wissen" nach.
Wissenschaftsjournalistin Lena Ganschow (42) hakt für "ARD Wissen" nach.  © ARD/Joachim Walther

Immer montags nach den "Tagesthemen" im Ersten und in der Regel zwei Tage vorab in der ARD Mediathek erforscht "ARD Wissen" in verschiedenen Themenbereichen unsere komplexe Lebenswelt: "nachvollziehbar aufbereitet, kompetent und spannend", so der Sender.

Los geht's am Montag, 9. Januar 2023, um 22.50 Uhr. Da wird gefragt, wie stabil Deutschlands Energieversorgung ist. Wie gut sind wir auf Havarien im großen Stil vorbereitet und welche Back-up-Systeme greifen, wenn es tatsächlich zu einem bundesweiten "Blackout" kommen sollte?

Die zweiteilige BR-Dokumentation macht den Auftakt des neuen Dokumentationsformats "ARD Wissen".

ARD Wissen: "Deutschland im Ernstfall"

Ab 9. Januar 2023 immer montags nach den "Tagesthemen" im Ersten erforscht "ARD Wissen" in verschiedenen Themenbereichen unsere komplexe Lebenswelt.
Ab 9. Januar 2023 immer montags nach den "Tagesthemen" im Ersten erforscht "ARD Wissen" in verschiedenen Themenbereichen unsere komplexe Lebenswelt.  © ARD

"Deutschland im Ernstfall" beschäftigt sich in Teil 1 mit der Frage "Wie schützen wir unsere Infrastruktur?" und in Teil 2 mit "Wie sicher ist unsere Energieversorgung?".

Gestellt werden die Fragen von der Wissenschaftsjournalistin Lena Ganschow (42), die als Reporterin neuralgische Schauplätze in Deutschland aufsucht, mit Experten für Krisen- und Notfallsituationen spricht und ergebnisoffen Lösungswege aufzeigt.

Björn Wilhelm, ARD Koordinator Wissen & Bildung, sagt: "Die Presenter-Dokumentation steht modellhaft für die Idee, die hinter 'ARD Wissen' steckt: kompetente Reporter und Experten nehmen unser Publikum mit auf faszinierende Entdeckungsreisen in Wissens- und Wissenschaftswelten - von Energie- und Umweltfragen der Zukunft, über Medizin und Ernährung bis hin zu Experimenten über die menschliche Psyche und Sozialkompetenz. Ich freue mich auf spannende Dokus mit tollen Bildern, interessanten Persönlichkeiten und neuen Erkenntnissen."

"Tatort"-Star in neuer KiKA-Reihe: "Die Bezahlung ist verbesserungswürdig!"
TV & Shows "Tatort"-Star in neuer KiKA-Reihe: "Die Bezahlung ist verbesserungswürdig!"

TV-Tipp: "ARD Wissen" - das neue Format im Ersten und in der ARD Mediathek zu sehen erstmals "Online first" ab 7. Januar 2023 und ab 9. Januar montags linear im Ersten.

Titelfoto: ARD/Joachim Walther

Mehr zum Thema TV & Shows: