Blitz-Einbruch in Marienfelde: Auto donnert in Juweliergeschäft

Berlin - Kriminelle sind in Berlin-Marienfelde in ein Juweliergeschäft eingebrochen und haben den Laden verwüstet.

Laut Polizei waren mindestens zwei Verdächtige an dem Blitzeinbruch beteiligt gewesen. (Symbolbild)
Laut Polizei waren mindestens zwei Verdächtige an dem Blitzeinbruch beteiligt gewesen. (Symbolbild)  © Bildmontage: Marcus Brandt/dpa, Marijan Murat/dpa

Weil sie ein lautes Krachen hörten, riefen Anwohner in der Nacht zu Freitag gegen 4.30 Uhr die Polizei.

Laut der Behörde sahen demnach Zeugen, wie ein Auto aus dem Geschäft in der Marienfelder Allee fuhr.

Den Angaben nach sollen mindestens zwei Verdächtige an dem Blitzeinbruch beteiligt gewesen sein.

Berlin: Obduktion gibt Aufschluss: 69-Jährige aus Britz wohl getötet
Berlin Crime Obduktion gibt Aufschluss: 69-Jährige aus Britz wohl getötet

Sie richteten große Verwüstungen und einen erheblichen Sachschaden an.

Ob und wenn ja, was geraubt wurde, sollen die Ermittlungen der Polizei klären.

Titelfoto: Bildmontage: Marcus Brandt/dpa, Marijan Murat/dpa

Mehr zum Thema Berlin Crime: