Täterin verletzt Frauen mit Stichwaffe

Berlin - Eine Frau soll am Freitagnachmittag in Berlin-Wedding zwei andere Frauen mit einer Stichwaffe verletzt haben.

Die 34-jährige Täterin verletzte mit einer Stichwaffe zwei Frauen in Berlin-Wedding. (Symbolfoto)
Die 34-jährige Täterin verletzte mit einer Stichwaffe zwei Frauen in Berlin-Wedding. (Symbolfoto)  © 123RF/sir270

Wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte, soll sich der Vorfall in einer Wohnung in der Genter Straße ereignet haben.

Die 34-jährige Tatverdächtige soll dort zwei Frauen im Alter von 58 Jahren mit einer Stichwaffe attackiert und verletzt haben.

Das eine Opfer musste wegen Verletzungen ambulant in einem Krankenhaus versorgt werden. Auch die andere Frau wurde ihrer Verletzungen wegen in einer Klinik aufgenommen.

Berlin: Steine auf A111 geworfen: Polizei fasst zwei Jungen (12)
Berlin Crime Steine auf A111 geworfen: Polizei fasst zwei Jungen (12)

Die tatverdächtige Frau konnte von den Beamten noch vor Ort festgenommen werden. Anschließend wurde sie dann erkennungsdienstlich behandelt und danach der Kriminalpolizei überstellt.

Die Hintergründe der Tat werden nun Teil der Ermittlungen sein.

Titelfoto: 123RF/sir270

Mehr zum Thema Berlin Crime: