Autos brennen nahe der JVA Moabit

Berlin - In Berlin-Moabit haben in der Nacht auf den Dienstag mehrere Fahrzeuge gebrannt.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.  © Berliner Feuerwehr

Wie die Berliner Feuerwehr mitteilte, fanden Einsatzkräfte beim Eintreffen in der Spenerstraße nahe der JVA Moabit vier in Brand geratene Autos vor. Eines davon habe in Flammen gestanden, hieß es weiter.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Daher trat auch kein Benzin aus.

Ebenso wurden durch das rasche Handeln nicht die Batterien von zwei E-Autos beschädigt.

Berlin: Rauchwolke über Berlin: Brand auf Recyclinghof in Lichtenberg
Berlin Feuerwehreinsatz Rauchwolke über Berlin: Brand auf Recyclinghof in Lichtenberg

Auch die Kriminalpolizei war vor Ort. Zur Höhe des Schadens und zur möglichen Ursache machte die Feuerwehr bislang keine Angaben.

In den vergangenen Monaten sind immer wieder Autos in der Nähe von Berliner Gefängnissen in Flammen aufgegangen. Die Polizei vermutet in diesen Fällen Brandstiftung. Im Zusammenhang mit abgefackelten Autos vor der JVA Tegel ist ein Bekennerschreiben aufgetaucht.

Titelfoto: Berliner Feuerwehr

Mehr zum Thema Berlin Feuerwehreinsatz: