Rauchschwaden mitten in der Stadt! Zwei Menschen müssen ins Krankenhaus

Berlin - In Berlin-Weißensee ist am Freitag ein Feuer ausgebrochen!

Wegen eines Feuers im Berliner Bezirk Pankow musste die Feuerwehr ausrücken.
Wegen eines Feuers im Berliner Bezirk Pankow musste die Feuerwehr ausrücken.  © Dominik Totaro

Wie die Feuerwehr am Nachmittag mitteilte, brannte eine etwa 100 Quadratmeter große Werkstatt in der Liebermannstraße.

Um den Brand im Ortsteil Pankow zu bekämpfen, rückten laut eines Twitter-Beitrags insgesamt 70 Einsatzkräfte aus.

Infolge des Feuers mussten zwei Menschen noch vor Ort von Rettungskräften versorgt werden, ehe sie in ein Krankenhaus gebracht wurden.

Tödlicher Unfall: Moped-Auto donnert gegen Ampelmast
Berlin Unfall Tödlicher Unfall: Moped-Auto donnert gegen Ampelmast

Unter der Meldung teilte ein User ein Video, das offenbar durch das Feuer entstandene Rauchschwaden am Berliner Himmel zeigt.


Berliner Feuerwehr berichtet von Feuer in Weißensee

Video auf Twitter zeigt offenbar Rauchwolke über Berlin

Aufsteigender Rauch wohl bis nach Ahrensfelde zu sehen

Am Abend liefen noch Nachlöscharbeiten der Feuerwehrleute.

Erstmeldung: 24. Juni, 17.31 Uhr, Text aktualisiert: 20.38 Uhr

Titelfoto: Dominik Totaro

Mehr zum Thema Berlin Feuerwehreinsatz: