Berlin wird wieder zum Laufsteg der Welt: Fashion Week startet

Berlin - Ab dem heutigen Montag wird Berlin wieder für vier Tage zum begehrtesten Laufsteg der Welt. Mit anderen Worten: Es ist Fashion Week in der Hauptstadt.

Bei der letzten Fashion Week im Januar waren in Berlin unter anderem Kreationen des ukrainischen Labels Litkovska zu sehen. (Archivbild)
Bei der letzten Fashion Week im Januar waren in Berlin unter anderem Kreationen des ukrainischen Labels Litkovska zu sehen. (Archivbild)  © Jens Kalaene/dpa

Zweimal im Jahr wird Berlin zum Hotspot für kreative Köpfe aus der internationalen Modebranche. Hier ist nicht nur der fruchtbare Ideenaustausch gefragt, sondern es geht auch um die Klärung der Frage: "What's hot and what's not?"

Auf der diesjährigen Fashion Week können sich Textil-Enthusiasten vom 10. bis zum 13. Juli ein Bild davon machen, was in Sachen Mode aktuell den Ton angibt und was Fashion-Jünger in der Zukunft erwartet.

Dazu zeigen nicht nur etablierte Designer wie Kilian Kerner (39) oder Anja Gockel (55) ihre Arbeiten. Auch der Nachwuchs hat die Möglichkeit, eigene Kreationen zu präsentieren.

Berlin: Caspar David Friedrich in Berlin: Lohnt sich die Hype-Ausstellung?
Berlin Kultur & Leute Caspar David Friedrich in Berlin: Lohnt sich die Hype-Ausstellung?

So zeigen auf der diesjährigen Fashion Week auch viele Studenten ihr Talent. Wieder mit dabei sind Modeschöpfer aus der Ukraine.

Zusätzlich zur Fashion Week starten in Berlin die Mode-Messen "Premium" und "Beyondfashion Berlin".

Eine Übersicht über alle anstehenden Events können sich Interessierte auf der Website der Fashion Week verschaffen. Diese findet Ihr hier: fashionweek.berlin.

Titelfoto: Jens Kalaene/dpa

Mehr zum Thema Berlin Kultur & Leute: