Breakdance-Battle zur EM: Fete de la Musique startet in Berlin

Berlin - Das Musikfestival Fete de la Musique geht am Freitag in Berlin in seine nächste Runde.

Auch in diesem Jahr soll es bei der Fete de la Musique wieder einen Breakdance-Contest am Brandenburger Tor geben - diesmal im Rahmen der EM vor dem Frankreich-Spiel. (Archivfoto)
Auch in diesem Jahr soll es bei der Fete de la Musique wieder einen Breakdance-Contest am Brandenburger Tor geben - diesmal im Rahmen der EM vor dem Frankreich-Spiel. (Archivfoto)  © Soeren Stache/dpa

Insgesamt sind laut Angaben eines Sprechers fast 1000 Konzerte geplant, alle seien kostenlos und meist unter freiem Himmel.

Künstlerinnen und Künstler zeigen zwischen 16 und 22 Uhr an knapp 250 Orten in der Stadt ihr Können - zum Beispiel am Tempelhofer Feld, am Berliner Dom oder am Zeiss-Großplanetarium. Geplant sind etwa Jazz-, Pop- und Klassikkonzerte.

Anlässlich der Fußball-EM inszeniert der Breakdance-Weltmeister Abdel Chouari vor dem Frankreich-Spiel ein deutsch-französisches Tanz-Battle auf der Bühne der Fanmeile am Brandenburger Tor. Auf dem Dach des Tempelhofer Flughafentowers wollen Musiker auf ihren Alphörnern spielen.

Berlin: Sommerbad Neukölln verhängt Einlass-Stopp! Besucher müssen sich umstellen
Berlin Kultur & Leute Sommerbad Neukölln verhängt Einlass-Stopp! Besucher müssen sich umstellen

Die Fete de la Musique stammt aus Frankreich. Inzwischen sind Initiativen weltweit am 21. Juni dabei. In der Regel beginnt an jenem Tag der kalendarische Sommer - mit der längsten Nacht des Jahres.

In diesem Jahr gibt es eine Besonderheit: Der kalendarische Sommer startet schon am 20. Juni. Gefeiert wird also ein wenig verspätet.

Titelfoto: Soeren Stache/dpa

Mehr zum Thema Berlin Kultur & Leute: