Vom Twitter-Star zum Autor: El Hotzo bringt Debüt-Roman raus

Berlin - Wer auf Twitter unterwegs ist, hat vermutlich schon mal die satirischen Posts von El Hotzo gesehen. In echt heißt der Autor Sebastian Hotz, ist 27 Jahre alt und veröffentlicht nun sein Romandebüt. Funktionieren seine Witze auch in Buchform?

Bekannt wurde El Hotzo (27) mit seinen satirischen Posts auf Twitter.
Bekannt wurde El Hotzo (27) mit seinen satirischen Posts auf Twitter.  © Fabian Sommer/dpa

El Hotzos Tweets, in denen er sich über den Kapitalismus, die politischen Parteien oder eine vermeintliche deutsche Leitkultur lustig macht, werden von mehreren Hunderttausend Menschen gesehen. Auf Instagram folgen ihm 1,3 Millionen.

Jetzt hat Sebastian Hotz einen Roman geschrieben. "Mindset" ist im Prinzip eine Fortführung seines Twitter-Accounts und versammelt eine ganze Reihe witziger Alltagsbeobachtungen. Gerahmt werden die Witze von einer Geschichte über ein paar junge Männer, die einem bizarren Internet-Coaching verfallen.

Im Zentrum steht Maximilian Krach, ein junger Mann, der auf den ersten Blick recht erfolgreich ist. Er fährt teure Autos, trägt große Uhren und gibt sein Wissen in Selbstoptimierungs-Kursen weiter, die er über Instagram vermarktet.

Berlin: Berlinale: Ermittlungen wegen Pro-Palästina-Post eingestellt
Berlin Kultur & Leute Berlinale: Ermittlungen wegen Pro-Palästina-Post eingestellt

"GENESIS EGO" heißt seine Marke, und dahinter steckt die Idee, dass das richtige "Mindset" jedem Menschen zum Erfolg verhelfen könne.

El Hotzos Roman "Mindset": Autor schöpft aus eigenen Erfahrungen

Am 5. April erscheint der Debütroman "Mindset" von "El Hotzo", der mit bürgerlichem Namen Sebastian Hotz heißt.
Am 5. April erscheint der Debütroman "Mindset" von "El Hotzo", der mit bürgerlichem Namen Sebastian Hotz heißt.  © Kiepenheuer & Witsch/dpa

Eines Tages werden Krachs Posts in den Instagram-Feed von Mirko gespült, der von seiner Tätigkeit in der IT eines mittelgroßen Unternehmens in Gütersloh äußerst gelangweilt ist. Er lässt sich von Krachs Ideen anstecken und taucht ein in die Welt dieser jungen Männer, die alle die gleichen Slim-Fit-Anzüge tragen und am liebsten über Rennwagen reden.

Doch irgendwann geraten Störfaktoren in ihr Leben. Zwei Frauen bringen an unterschiedlichen Stellen der Geschichte die scheinbar so durchoptimierten Abläufe der "GENESIS EGO"-Anhänger ins Wanken.

Hotz kann dabei auch aus eigenen Erfahrungen schöpfen. Aufgewachsen ist er in Franken, inzwischen lebt er in Berlin. Vor seiner Tätigkeit als Autor und unter anderem Gag-Schreiber für das "ZDF Magazin Royale" absolvierte er in Nürnberg ein duales Studium. Das setzte sich aus BWL plus Ausbildung als Industriekaufmann bei Siemens zusammen, wie sein Verlag informiert.

Mit "Mindset" ist ihm nun mehr als eine Aneinanderreihung von Punchlines gelungen. Er hat einen Roman geschrieben, der gegen die Selbstoptimierung und eine neoliberale Leistungsgesellschaft wettert, dabei aber empathisch auf seine Protagonisten schaut.

Titelfoto: Kiepenheuer & Witsch/dpa, Fabian Sommer/dpa (Bildmontage)

Mehr zum Thema Berlin Kultur & Leute: