"Made in Miami": Designerin Marina Hoermanseder erwartet Nachwuchs

Berlin -  "Made in Miami" schrieb sie auf Instagram: Die in Berlin lebende Modedesignerin Marina Hoermanseder (34) erwartet ein Baby - und zwar ein Mädchen, die Geburt ist für Ende Oktober errechnet.

Marina Hoermanseder (34) hält ein Ultraschallbild in die Kamera.
Marina Hoermanseder (34) hält ein Ultraschallbild in die Kamera.  © Screenshot/Instagram/marinahoermanseder

"Es war nicht direkt geplant, aber mir war schon immer klar, dass ich Kinder haben möchte", teilte die gebürtige Wienerin mit. 

"Paul ist mein Traummann und wird der allerbeste Vater für unser Kind sein." Mit Paul Mehling ist Hoermanseder laut Mitteilung seit zwei Jahren liiert. 

"Mein Freund und ich werden uns gegenseitig unterstützen, damit wir beide weiter an unserer Karriere arbeiten können. In Gesellschaft, Wirtschaft und insbesondere auch in meiner Branche ist derzeit vieles im Umschwung."

Sie wolle sich weiter auf ihr Label konzentrieren und flexibel mit den neuen Umständen umgehen.

Aufsehenerregend war 2019 ein hautenges Leder-Outfit der Designerin, das Digitalstaatsministerin Dorothee Bär beim Computerspielepreis trug.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/marinahoermanseder

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0