Mercedes lässt Tram entgleisen und klemmt zwischen Mast und Zug

Berlin - Im Berliner Ortsteil Wedding krachte es am Freitagabend zwischen einem Auto und einer Straßenbahn gewaltig, was zur Entgleisung der Tram führte.

Durch den Crash entgleiste die tonnenschwere Straßenbahn.
Durch den Crash entgleiste die tonnenschwere Straßenbahn.  © Morris Pudwell

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, soll sich der Unfall am Abend ereignet haben.

Demnach war ein 29-Jähriger mit seinem Mercedes auf der Seestraße in Richtung Osloer Straße unterwegs. Als er eine Durchlassstelle zum Wenden nutzen wollte, soll er die Rot anzeigende Ampel übersehen haben.

Aufgrund dessen krachte das Auto mit der Straßenbahn zusammen, die in selber Richtung unterwegs war und trotz eingeleiteter Notbremsung des 45-jährigen Tramfahrers nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kommen konnte.

Autos krachen in Mitte ineinander: Fünf Verletzte
Berlin Unfall Autos krachen in Mitte ineinander: Fünf Verletzte

Durch den Crash wurde der Mercedes zwischen dem Oberleitungsmast und der Tram eingeklemmt. Die Straßenbahn entgleiste. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Die Polizei ermittelt.

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Unfall: