Stadt Chemnitz macht bald alle Parkscheinautomaten dicht: Das ist der Grund

Chemnitz - Die Stadt Chemnitz verschließt die Parkscheinautomaten über Silvester. Der Grund: Schutz vor Böllern und Co.

Ab Donnerstag werden alle städtischen Parkautomaten für mehrere Tage verschlossen.
Ab Donnerstag werden alle städtischen Parkautomaten für mehrere Tage verschlossen.  © Kristin Schmidt

"Das Vorgehen hat sich in den vergangenen Jahren bewährt. Damit Feuerwerkskörper nicht im Ausgabefach der Geräte gezündet werden können, werden die Klappen blockiert", so ein Stadtsprecher.

Damit sollen kostenintensive Reparaturen vermieden werden. Denn: Sollte ein Automat durch einen Böller in die Luft gejagt werden, geht der Schaden in die Tausende!

Vom Donnerstag (29. Dezember) bis zum Montag (2. Januar) sind daher die städtischen Automaten durch die Sicherheitsmaßnahme außer Betrieb.

Chemnitz: Chemnitz: Ausstellung im Kaßberg-Knast endlich fertig
Chemnitz Lokal Chemnitz: Ausstellung im Kaßberg-Knast endlich fertig

Erst danach können wieder Tickets gezogen werden.

Auch CVAG macht Ticketautomaten über Silvester dicht

Auch die CVAG-Automaten werden böllersicher gemacht.
Auch die CVAG-Automaten werden böllersicher gemacht.  © Kristin Schmidt

Auch die Chemnitzer Verkehrs AG (CVAG) schaltet über den Jahreswechsel ihre Ticketautomaten an den Haltestellen im Stadtgebiet ab.

"Die Maßnahme ist notwendig, um Schäden, die durch den unsachgemäßen Gebrauch von Feuerwerkskörpern entstehen können, von den stationären Ticketautomaten abzuwenden. Hierfür werden die Automaten ab Mittwoch, den 28. Dezember 2022 außer Betrieb genommen", heißt es.

Ab dem 2. Januar sollen die Automaten schrittweise wieder in Betrieb genommen werden. Am 3. Januar sollen dann alle Ticketautomaten wieder laufen.

Chemnitz: Chemnitzer Hochzeits-Hotspot feiert Jubiläum: Ja! Wir sind das 850. Traumpaar der Villa Esche
Chemnitz Lokal Chemnitzer Hochzeits-Hotspot feiert Jubiläum: Ja! Wir sind das 850. Traumpaar der Villa Esche

Doch woher bekommt Ihr über den Jahreswechsel Tickets, wenn die Automaten abgeschaltet sind? "Fahrkarten können in dem genannten Zeitraum im Mobilitätszentrum der CVAG an der Zentralhaltestelle sowie in den Verkaufsstellen in der Stadt erworben werden", so die CVAG.

Noch einfacher ist es allerdings, sich Tickets online zu kaufen - etwa über das Handyticket Deutschland, den DB-Navigator oder die App "MRB - Tickets und Infos".

In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu massiven Beschädigungen der Automaten durch Böller. Der Schaden geht in die Tausende.

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: