Weihnachten vorbei, doch wohin mit dem Weihnachtsbaum? Wir verraten es Euch

Chemnitz - Das Fest ist vorbei, der Tannenbaum muss raus. Doch wohin?

Die ersten Weihnachtsbäume türmen sich schon neben den Mülltonnen. Abgeholt werden sie ab dem 10. Januar.
Die ersten Weihnachtsbäume türmen sich schon neben den Mülltonnen. Abgeholt werden sie ab dem 10. Januar.  © Maik Börner

Der Abfallentsorgungsbetrieb (ASR) sammelt in Chemnitz ausgediente Weihnachtsbäume und gebündeltes Reisig dieses Jahr vom 10. bis 28. Januar ein. Das Grünzeug kann einfach neben die Biotonne gelegt werden.

Wichtig dabei: Schmuck und Lametta müssen vor der Entsorgung abgenommen werden. Es werden nur Bäume und Reisig bis zu zwei Meter Länge mitgenommen.

Der ASR setzt für die Entsorgung des Weihnachtsgrüns extra ein Fahrzeug ein, das zusätzlich zur regulären Entsorgungstour fährt.

Chemnitz: Ami-Kiosk eröffnet in Chemnitz: USA-Feeling in der Innenstadt
Chemnitz Lokal Ami-Kiosk eröffnet in Chemnitz: USA-Feeling in der Innenstadt

So kann es sein, dass die Biotonne schon geleert ist, der Baum aber noch am Straßenrand liegt.

Wer den Termin verpasst hat, kann seinen Baum auch an einer Kompostieranlage abgeben.

Titelfoto: Maik Börner

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: