SGD! Dynamo-Fans mit Graffiti-Schriftzug an der "Filmnächte"-Treppe

Dresden - Klares Statement der Dynamo-Fans! Anhänger der SG Dynamo Dresden haben am Königsufer auf den Treppen des Kultusministeriums einen SGD-Schriftzug verewigt.

SGD. Dynamo-Fans haben sich am Königsufer verewigt.
SGD. Dynamo-Fans haben sich am Königsufer verewigt.  © TAG24

Wohl über Nacht waren da eifrige Schmierfinken unterwegs und schmierten vor dem Match gegen Unterhaching die drei Buchstaben auf die gesamten Treppenstufen - auf die Höhe von etwa 20 und die Breite von circa 50 Metern.

Wer genau und wie viele Personen hinter dem Graffiti-Werk stecken, ist derzeit noch unklar.

Fakt ist, dass sich die Dynamo-Fans nun also dort verewigten, wo normalerweise in den Sommermonaten die "Filmnächte am Elbufer" zu Hause sind.

Die Polizeidirektion Dresden gab auf TAG24-Nachfrage an, dass nun Ermittlungen wegen Sachbeschädigung eingeleitet wurden.

Säuberung der Treppen vorm Kultusministerium kann "ein wenig dauern"

Zudem werde die Treppenverzierung auf jeden Fall noch am Sonntag zu sehen sein. Alles Weitere wird, so die Polizei weiter, an die zuständigen Stellen weitergegeben, die dann die Säuberung der Stufen in Auftrag geben.

"Das kann aufgrund der Größe natürlich ein wenig dauern", so der Polizeisprecher weiter.

Titelfoto: TAG24

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0