Verfolgungsjagd mit VW-Oldtimer: Diebe wollen nach Tschechien abhauen

Dresden - Da waren alle Mühen umsonst!

Der in Dresden geklaute Bus aus dem Jahr 1994 rollte gegen einen Grundstückszaun.
Der in Dresden geklaute Bus aus dem Jahr 1994 rollte gegen einen Grundstückszaun.  © Polizei

In Friedersdorf wollte die Polizei am Freitag gegen 4 Uhr früh einen zum Camper umgebauten VW-Bus kontrollieren. Doch der Fahrer gab Gas, sah dann aber schnell ein, dass er mit dem 1994 gebauten Bus keine Chance hatte.

Noch aus dem rollenden, rund 30 Jahre alten Oldtimer sprang er heraus und rannte davon.

Der tschechische Beifahrer (33) landete samt Fahrzeug in einem Gartenzaun, blieb glücklicherweise unverletzt.

Dresden: Zoll kontrolliert drei Tage an A17: Dabei tritt Erstaunliches zutage
Dresden Crime Zoll kontrolliert drei Tage an A17: Dabei tritt Erstaunliches zutage

Sein Landsmann (32) schaffte es zu Fuß immerhin noch dreieinhalb Kilometer über die Grenze. Doch dank eines Hubschraubers konnte auch er nicht entkommen.

Die Ermittlungen ergaben, dass der Camper in der Nacht in Dresden gestohlen worden war.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Dresden Crime: