85.000 Fans am Wochenende in der Rinne: Kraftklub verabschiedet sich mit Ankündigung

Dresden - AnnenMayKantereit und Kraftklub, die coolsten Bands des Landes waren am Freitag und Samstag in der Rinne das absolute Highlight des Open-Air-Sommers ’23. Mehr als 85.000 Fans kamen und feierten eine Mega-Pop-Party.

AnnenMayKantereit spielten am Freitag.
AnnenMayKantereit spielten am Freitag.  © Christian Juppe

Natürlich waren’s zwei Konzerte, jede Band die eigene Show. Dass beides trotzdem zusammengehörte, lag nicht nur an der zeitlichen Nähe, auch wurden Kombitickets verkauft, viele Fans waren an beiden Tagen mit dabei.

Politisch blasen die Bands sowieso auf demselben Horn. Zunächst pries Henning May (31) Dresden als linke Stadt, bevor Kraftklub-Frontmann Felix Kummer (34) gegen Rassismus, Homophobie, "Faschos" und die AfD aufbegehrte.

Für beide Gruppen waren es die größten Auftritte der bisherigen Bandgeschichte. Das sorgte auf der Bühne wie davor für ausgelassene Stimmung. Musikalisch starteten AnnenMayKantereit die Party am Freitag mit "Wohin du gehst", Kraftklub setzten am Samstag mit "Ein Song reicht" die Schlussnummer.

Dresden: Neun Tipps für Faschings-Samstag in Dresden und Umgebung
Dresden Veranstaltungen & Freizeit Neun Tipps für Faschings-Samstag in Dresden und Umgebung

Regen am Freitag hielt keinen Fan vom Mittanzen ab, noch auf dem Nachhauseweg wurden die AMK-Songs weitergesungen.

Kraftklub genießen Abend wie ihre Fans

Kraftklub feierten am Samstag.
Kraftklub feierten am Samstag.  © privat

Überschwänglicher noch die Stimmung am Samstag bei Kraftklubs Kargo-Open-Air. Die Fans sangen jeden Song mit, tanzten und bildeten Moshpits’ (früher sprach man vom Pogen).

Felix Kummer schickte das Publikum mit einer danach viel diskutierten Ankündigung nach Hause: Pause machen wolle die Band bis auf Weiteres, Zukunft offen.

Den Abend genossen haben Kraftklub genauso wie ihre Fans. Auf Instagram posteten sie: "Küsse an alle, die da waren. Davon erzählen wir noch unseren Enkeln."

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Dresden Veranstaltungen & Freizeit: