Großes Solo-Comeback: Peter Fox kommt im Sommer nach Dresden

Dresden - 15 Jahre nach seinem Erfolgsalbum "Stadtaffe" hat Peter Fox (51) überraschend ein neues Album und weitere Konzerte angekündigt.

Peter Fox kommt mit zwei Live-Konzerten nach Dresden. Zur Einstimmung gibt es bald sein neues Album zu kaufen.
Peter Fox kommt mit zwei Live-Konzerten nach Dresden. Zur Einstimmung gibt es bald sein neues Album zu kaufen.  © Britta Pedersen/dpa

Der Vorverkauf hat begonnen: Gleich zwei Auftritte in Dresden hat der Frontmann der Berliner Band Seeed auf seiner Webseite angekündigt.

Am 20. Juni singt der Dancehall- und Hip-Hop-Künstler in der Jungen Garde, am 17. August bei den Filmnächten am Elbufer.

Pierre Baigorry, wie Peter Fox mit bürgerlichem Namen heißt, hatte seit seinem Erfolgsdebüt "Stadtaffe" im Jahr 2008 kein Soloalbum mehr veröffentlicht.

Dresden: Die Anheizerin aus der McDonald's-Werbung: Dorota verjazzt die "Herkuleskeule"
Dresden Veranstaltungen & Freizeit Die Anheizerin aus der McDonald's-Werbung: Dorota verjazzt die "Herkuleskeule"

Fans des Musikers warteten sehnlichst auf das Ende der 15-jährigen Durststrecke - und am 26. Mai ist es voraussichtlich so weit. Dann erscheint das neue Album "LoveSongs".

Peter Fox hatte in den vergangenen Monaten bereits drei neue Songs veröffentlicht. Vor allem seine erste Single "Zukunft Pink" sorgte für positives Feedback.

Die Proben für die angekündigten Live-Konzerte laufen derzeit auf Hochtouren.

Dass Peter Fox als Solokünstler nach wie vor gefragt sein dürfte, beweist sein neuer Hit "Zukunft Pink", der sich wochenlang auf Platz eins der Charts befand.

Titelfoto: Britta Pedersen/dpa

Mehr zum Thema Dresden Veranstaltungen & Freizeit: