Ex Volleyball-Nationalspielerin Mareen von Römer ist schwanger

Dresden -  Freudige Neuigkeiten für Mareen von Römer (33). Die frühere deutsche Volleyball-Nationalspielerin ist schwanger. 

Mareen von Römer (33) vor der Margon Arena (links) und hat ihre Volleyball-Karriere mittlerweile beendet.
Mareen von Römer (33) vor der Margon Arena (links) und hat ihre Volleyball-Karriere mittlerweile beendet.  © Lutz Hentschel

Auf ihrem Instagram-Profil verkündete die 33-Jährige, dass sie Nachwuchs erwartet. "If you think my bump is full, you should see my heart", teilte die einstige Zuspielerin vom Dresdner SC auf ihrem Account als Anspielung auf ihren deutlich sichtbaren Baby-Bauch mit.

Mareen von Römer ist seit zwei Jahren mit ihrem Ehemann Mario von Römer verheiratet. 

Noch unter ihrem Mädchennamen Apitz begann sie ihre Volleyball-Karriere beim Dresdner SC. 

2004 wechselte sie zum VC Olympia Berlin, kehrte nach nur einem Jahr nach Dresden zurück und war bis 2014 für die Schmetterlinge aktiv. 

Nach Auslands-Stationen für RC Cannes und Azeryol Baku kehrte Apitz 2016 wieder zum DSC zurück. 

Sie beendete im Sommer 2020 ihre aktive Volleyball-Laufbahn, nachdem sie sich nach einer Lungenentzündung im Herbst 2019 wieder ins Team gekämpft hatte.

145 Einsätze für die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen stehen für von Römer zu Buche. Die Blondine wurde 2017 vom Männer-Magazin Playboy zur schönsten Sportlerin Deutschlands gekürt.

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0