Straßenbahn-Unfall am Bahnhof Mitte! Tram kracht gegen Fußgänger

Dresden - Am Dienstagvormittag kam es am Bahnhof Mitte in Dresden zu einem Unfall, bei dem ein Mann verletzt wurde.

Am Dienstag ereignete sich am Bahnhof Mitte ein Verkehrsunfall.
Am Dienstag ereignete sich am Bahnhof Mitte ein Verkehrsunfall.  © Roland Halkasch

An der Straßenbahnhaltestelle "Bahnhof Mitte" auf der Jahnstraße im Stadtteil Friedrichstadt krachte es gegen 9.35 Uhr.

Wie die Dresdner Polizei gegenüber TAG24 erklärte, stand laut ersten Informationen ein Fußgänger zu nah an der Bahnsteigkante, woraufhin eine einfahrende Tram der Linie 2 mit ihm kollidierte.

Der junge Mann soll anschließend gestürzt und sich leichte Verletzungen zugezogen haben. Er wurde noch vor Ort vom Rettungsdienst behandelt.

Unfall mit Oldtimer! Cabrio-Fahrer kommt von Straße ab und überschlägt sich
Dresden Unfall Unfall mit Oldtimer! Cabrio-Fahrer kommt von Straße ab und überschlägt sich

An der Straßenbahn wurde die Frontscheibe beschädigt.

Aufgrund des Unfalls mussten gleich mehrere Verbindungen des öffentlichen Nahverkehrs in beiden Richtungen umgeleitet werden, darunter die Straßenbahnlinien 1, 2, 6 und 10 sowie die Buslinie 68.

Beim Crash wurde die Frontscheibe der Tram beschädigt.
Beim Crash wurde die Frontscheibe der Tram beschädigt.  © Roland Halkasch

Nun ermittelt der Verkehrsunfalldienst der Polizei, wie es zum Crash kommen konnte.

Titelfoto: Bildmontage Roland Halkasch (2)

Mehr zum Thema Dresden Unfall: