Musical abgesetzt: War die Tina-Turner-Show ein Flop?

Hamburg - Aus und vorbei! Das Musical "Tina - Tina Turner Musical" wird Hamburg im kommenden Jahr verlassen und weiter nach Stuttgart ziehen.

Das Musical "Tina - Tina Turner Musical" wird Hamburg im kommenden Jahr verlassen.
Das Musical "Tina - Tina Turner Musical" wird Hamburg im kommenden Jahr verlassen.  © Georg Wendt/dpa

Wie das Stage Operettenhaus am Donnerstag bekannt gab, fällt am 13. September 2020 der letzte Vorhang des Musicals am Hamburger Spielbudenplatz.

Nach nur eineinhalb Jahren kommt es somit zum überraschenden Aus der Show, die im Anschluss weiter ins Stage Palladium Theater nach Stuttgart.

Dafür dürfen sich Abba-Fans auf die Rückkehr von "Mamma Mia!" freuen. Das Musical ersetzt ab Herbst 2020 die Tina-Turner-Show.

Hamburg: Wende im Familiendrama um die Block-Kinder: Prozess gegen den Vater
Hamburg Kultur & Leute Wende im Familiendrama um die Block-Kinder: Prozess gegen den Vater

"Wir freuen uns sehr, 'Mamma Mia!' endlich wieder in Hamburg zeigen zu können" sagte Uschi Neuss, Geschäftsführerin von Stage Entertainment Deutschland.

Das Abba-Musical feierte im November 2002 auf der Hamburger Reeperbahn seine Premiere, es war die erste nicht-englischsprachige Produktion. Seitdem sahen die Show über 60 Millionen Zuschauer in über 400 Städten und 15 verschiedenen Sprachen.

Das Abba-Musical "Mamma Mia!" kehrt zurück.
Das Abba-Musical "Mamma Mia!" kehrt zurück.  © Stage Entertainment Deutschland

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute: