Oma über's Ohr gehauen: Trickbetrüger hat es auf musikalische Beute abgesehen

Lehre - Am Dienstagmittag hatte es ein Trickbetrüger auf eine ältere Frau aus dem Umkreis von Wolfsburg abgesehen. Der Täter stahl zwei wertvolle Musikinstrumente.

Die Polizei fahndet nach einem Trickbetrüger, der zwei wertvolle Geigen gestohlen hat. (Symbolbild)
Die Polizei fahndet nach einem Trickbetrüger, der zwei wertvolle Geigen gestohlen hat. (Symbolbild)  © 123rf/huettenhoelscher

Gegen 12.15 Uhr klingelte der Unbekannte an der Haustür der Seniorin in der Ortschaft Lehre (Niedersachsen) und gab an, nach alten Fernsehern oder Schallplatten zu suchen.

Die Dame bat ihn in ihr Haus und zeigte ihm daraufhin verschiedene Antiquitäten. Als sie ihm dann zwei wertvollen Geigen aus einem Nachlass präsentierte, zeigte sich der Mann plötzlich sehr interessiert, teilte die Polizei Wolfsburg mit.

Er fragte, ob die Dame noch Zubehör zu den Geigen in ihrem Besitz hätte - als die Frau daraufhin den Raum verließ, nahm der Trickbetrüger Reißaus - inklusive der Instrumente!

Schon mehrere Fälle: Polizei Düsseldorf warnt vor neuer Betrugsmasche am Bankomaten!
Betrugsfälle Schon mehrere Fälle: Polizei Düsseldorf warnt vor neuer Betrugsmasche am Bankomaten!

Die Polizei hofft nun, dass Zeugen oder andere Opfer, die in Lehre oder Umgebung etwas bemerkt haben, Hinweise zu dem Täter geben können. Er war 180 Zentimeter groß, hatte schwarzes Haar, sprach akzentfrei Deutsch und muss kurz nach dem oben genannten Zeitpunkt mit einem Doppeletui für Geigen in der Ortschaft unterwegs gewesen sein.

Hinweise nimmt die Polizeistation in Lehre oder die Rufnummer 05353/941050 entgegen.

Titelfoto: 123rf/huettenhoelscher

Mehr zum Thema Betrugsfälle: