15-Jähriger will Party genießen, doch die endet für ihn im Fiasko

Hirschberg an der Bergstraße - Ein Unbekannter hat bei einer Jahrgangsfeier auf der Tanzfläche einer Veranstaltungsstätte in Hirschberg an der Bergstraße (Rhein-Neckar-Kreis) auf einen 15 Jahre alten Jugendlichen eingetreten.

Eine gewalttätige Attacke auf einer Jahrgangsfeier beschäftigt die Polizei in Hirschberg an der Bergstraße. (Symbolbild)
Eine gewalttätige Attacke auf einer Jahrgangsfeier beschäftigt die Polizei in Hirschberg an der Bergstraße. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht auf den heutigen Samstag gegen 1.52 Uhr im Kurpfälzer Zollhof.

Laut Polizeiangaben war dort unter anderem der 15-Jährige aus Weinheim bei der Jahrgangsfeier zugegen, als dieser auf der Tanzfläche in eine körperliche Auseinandersetzung mit einer bislang unbekannten männlichen Person geriet.

Der Jugendliche stürzte hierbei zu Boden und wurde in der Folge durch den Täter mit Tritten gegen den Kopf, den Rücken und in den Bauch gedemütigt.

Mann erleidet nach A67-Crash Herzinfarkt: Unfallverursacher macht sich aus dem Staub
Polizeimeldungen Mann erleidet nach A67-Crash Herzinfarkt: Unfallverursacher macht sich aus dem Staub

Der Teenager erlitt durch den Gewaltausbruch mehrere Prellungen, er wurde durch ebenfalls anwesende Freunde und Bekannte vor Ort erstversorgt. Der Tatverdächtige verließ daraufhin mit circa zwei bis fünf weiteren männlichen Personen den Tatort in unbekannte Richtung.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim zuständigen Polizeirevier Weinheim unter der Telefonnummer 06201/10030 zu melden.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: