Anwohner verdutzt: Ausgebüxte Pferde machen Ausflug ins Wohngebiet

Bobenheim-Roxheim/Rhein-Pfalz-Kreis - Da staunten die Anwohner eines Wohngebiets in Bobenheim-Roxheim im Rhein-Pfalz-Kreis nicht schlecht, als es sich am gestrigen Samstagmorgen plötzlich drei Pferde im Hinterhof gemütlich gemacht hatten.

Die drei Pferde konnten unverletzt an ihre Halter übergeben werden.
Die drei Pferde konnten unverletzt an ihre Halter übergeben werden.  © Polizeipräsidium Rhein-Pfalz

Ein Sprecher der Polizei schilderte, was genau passiert ist.

Demnach war es den Pferden gelungen, sich aus einem umzäunten Auslauf unbemerkt zu befreien.

Dann erkundeten sie das angrenzende Wohngebiet, wo sie schließlich gegen 9 Uhr von den Anwohnern in einem Hinterhof bemerkt wurden.

Grausiger Fund: Wachmann entdeckt Leiche in einer Supermarkt-Müllpresse
Polizeimeldungen Grausiger Fund: Wachmann entdeckt Leiche in einer Supermarkt-Müllpresse

Die Polizei wurde verständigt, die die Pferde wenig später an den Parkplätzen in dem Hinterhof auch antraf.

Von den Einsatzkräften beruhigt und provisorisch gesichert warteten die Tiere dann brav, bis ihre Halter ermittelt wurden.

Anschließend konnten die Pferde zurückgegeben werden.

Titelfoto: Polizeipräsidium Rhein-Pfalz

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: