Dreister geht es kaum! Dieb will mitten am Tag Fahrradschloss aufflexen

Bremen - Wie dreist – und wie dumm! Ein Mann wollte am Mittwochnachmittag mitten in der Bremer Innenstadt ein Fahrrad stehlen. Er fiel sofort Zeugen auf, die ordentlich Zivilcourage zeigten.

Die Funken sprühten, als der Täter sich mit der Flex am Fahrradschloss zu schaffen machte.
Die Funken sprühten, als der Täter sich mit der Flex am Fahrradschloss zu schaffen machte.

Ein Augenzeuge schilderte TAG24 den Vorfall, der sich an der Faulenstraße Ecke Töfferbohmstraße ereignete. Ein Mann - Jeans, dunkle Jacke mit Kapuze überm Kopf - näherte sich mehreren angeschlossenen Fahrrädern und machte sich an ihnen zu schaffen.

Anscheinend wiegte er sich dabei in Sicherheit, denn er packte eine Flex aus und versuchte damit ein Schloss zu öffnen. Dabei stoben unzählige Funken durch die Luft. Auch der Lärm war mitten in der Innenstadt alles andere als völlig unauffällig.

Der Augenzeuge sprach den Mann wegen seines verdächtigen Verhaltens an. Der habe nur geantwortet, dass er nichts machen würde, der Schlüssel wäre im Schloss. Als ein zweiter Zeuge dazu kam, habe der mutmaßliche Dieb erst handgreiflich werden wollen, sich aber schlussendlich zur Flucht entschlossen.

Am helllichten Tag vor dem Bahnhof: Mann in Magdeburg zu Boden geschlagen
Polizeimeldungen Am helllichten Tag vor dem Bahnhof: Mann in Magdeburg zu Boden geschlagen

Doch die Zeugen zeigten weiter Zivilcourage und nahmen seine Verfolgung auf.

Verdächtiger schlägt mit Gegenständen nach Verfolgern

Mehrere Zeugen bemerkten den Diebstahlversuch und schritten ein.
Mehrere Zeugen bemerkten den Diebstahlversuch und schritten ein.

Um sie abzuschütteln, holte der Verdächtige im Laufen zwei Rollgabelschlüssel aus seinem Rucksack und schlug damit in Richtung eines Zeugen, bestätigte ein Polizeisprecher am Donnerstag auf TAG24-Nachfrage den Vorfall. Der Verfolger wich dem Schlag zwar aus, fiel dabei aber hin und verletzte sich leicht.

Weitere couragierte Zeugen konnten den 42 Jahre alten Verdächtigen schnappen und festhalten, bis die Polizei eintraf. Die Beamten nahmen den Mann vorläufig fest.

Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchten Fahrraddiebstahls im besonders schweren Fall ermittelt.

Er soll einen 17-Jährigen mit einem Messer bedroht haben: Wer kennt diesen Mann?
Polizeimeldungen Er soll einen 17-Jährigen mit einem Messer bedroht haben: Wer kennt diesen Mann?

Der 42-Jährige hatte es wohl auf ein rund 3000 Euro teures Elektro-Fahrrad abgesehen. Wie der Augenzeuge zu TAG24 sagte, bekam der Besitzer vom vereitelten Diebstahlversuch mit und freute sich sehr.

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: