Ehepaar versteht die Welt nicht mehr: Was passiert da in der Nacht mit seinem Ford Focus?

Pirmasens - In Pirmasens in Rheinland-Pfalz hat sich ein Ehepaar am gestrigen Samstag mit einem nicht ganz alltäglichen Anliegen an die Polizei gewandt.

Das Paar hatte am Morgen fremde Gegenstände in seinem Ford Focus entdeckt und der Wagen war aufgetankt. (Symbolbild)
Das Paar hatte am Morgen fremde Gegenstände in seinem Ford Focus entdeckt und der Wagen war aufgetankt. (Symbolbild)  © 123rf/neydt

Ein Sprecher schilderte den Vorfall wie folgt: So hatte sich das Paar aus der Zweibrücker Straße gegen 16 Uhr bei der Polizei gemeldet.

In dem abgestellten Ford Focus der beiden hatten sie Gegenstände gefunden, die ihnen nicht gehörten. Andere Gegenstände würden stattdessen fehlen. Außerdem wurde der Ford Focus offensichtlich betankt.

Da auch der Autoschlüssel unauffindbar war, vermutete das Paar, dass es den Schlüssel wohl im Fahrzeug vergessen hatte und dass in der Nacht zum Samstag jemand mit dem Ford gefahren sein könnte und den Wagen anschließend wieder abgestellt hatte.

Mehrere Drohanrufe gegen Kitas: Polizei stundenlang im Einsatz!
Polizeimeldungen Mehrere Drohanrufe gegen Kitas: Polizei stundenlang im Einsatz!

In der darauffolgenden Nacht meldeten sich die beiden erneut bei der Polizei: Sie hatten gerade beobachtet, dass zwei männliche Personen den Ford gefahren und anschließend wieder geparkt hatten.

Im Rahmen der sofort von der Polizei eingeleiteten Fahndung wurden dann zwei dringend tatverdächtige Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren aufgegriffen, die den Schlüssel des Ford Focus bei sich hatten.

Bei der anschließenden Befragung gaben die beiden zu, sich insgesamt viermal den Wagen für Spritztouren "ausgeliehen" zu haben. Dabei sind beide Jugendliche, die noch keinen Führerschein besitzen, abwechselnd gefahren.

Laut dem Polizeisprecher wurde gegen sie wegen unbefugtem Gebrauch eines Kraftfahrzeugs und Fahren ohne Fahrerlaubnis ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Titelfoto: 123rf/neydt

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: