Einbrecher wollen in Lotto-Laden einsteigen und hinterlassen enormen Schaden

Glauchau - In der Nacht zu Samstag haben Einbrecher versucht, in ein Lotto-Geschäft in Glauchau (Landkreis Zwickau) einzusteigen. Sie hinterließen einen ordentlichen Schaden.

In Glauchau wollten Einbrecher in ein Lotto-Geschäft einsteigen, sie scheiterten aber. (Symbolbild)
In Glauchau wollten Einbrecher in ein Lotto-Geschäft einsteigen, sie scheiterten aber. (Symbolbild)  © 123RF/Levente Gyori

Die Täter machten sich zwischen 18.30 Uhr am Freitagabend und 7.40 Uhr am Samstagmorgen an der Eingangstür des Ladens am Chemnitzer Platz zu schaffen. Allerdings ohne Erfolg, die Tür hielt Stand. Dafür verursachten die mutmaßlichen Einbrecher einen Schaden von rund 1500 Euro.

Die Glauchauer Polizei sucht Zeugen, denen die Unbekannten am genannten Zeitraum an dem Geschäft aufgefallen sind. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03763/640 entgegengenommen.

Mehr Erfolg hatten dagegen Einbrecher, die Mitte November in Meerane in ein Tabak- und Lotto-Geschäft im A4-Center an der Guteborner Allee eingestiegen sind. Sie fuhren am frühen Morgen des 17. November mit einem Auto rückwärts in die Fassade und gelangten so in den Laden.

Leiche im Teppich! Frau macht grausige Beobachtung und alarmiert die Polizei
Polizeimeldungen Leiche im Teppich! Frau macht grausige Beobachtung und alarmiert die Polizei

Sie klauten massenhaft Zigaretten und Rubbellose, von denen wenig später schon die ersten in Leipzig eingelöst wurden. Die Einbrecher hauten schließlich wieder mit dem Fahrzeug ab. Laut Zeugenaussagen soll es sich um ein älteres, kantiges Modell eines Kombis, eventuell einen Volvo, handeln.

Bei dem Einbruch entstand ein Schaden von mehr als 20.000 Euro.

Zigaretten in Getränkemarkt geklaut

Einbrecher hatten es in den vergangenen Tagen aber nicht nur auf Lotto-Geschäfte abgesehen. Im Zwickauer Stadtteil Eckersbach stiegen Unbekannte am zeitigen 27. November in einen Getränkemarkt an der Paul-Fleming-Straß ein.

"Sie entwendeten aus dem Verkaufsraum eine mittlere zweistellige Anzahl an Zigarettenschachteln im Gesamtwert von 500 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich ebenfalls auf rund 500 Euro", so ein Sprecher der Polizeidirektion Zwickau.

Es werden Zeugen gesucht, denen verdächtige Personen an dem Markt aufgefallen sind. Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau unter der Telefonnummer 0375/428102 entgegen.

Titelfoto: 123RF/Levente Gyori

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: