Feuerwerkskörper durch Fenster geworfen: 21-Jähriger schwer verletzt

Neukirchen - Böller-Schock in der Nacht! Am frühen Freitagmorgen kam es im nordhessischen Neukirchen zu einem gefährlichen Vorfall mit einem Feuerwerkskörper, bei dem sich ein Mann schwer verletzte.

Im nordhessischen Neukirchen wurde Freitagnacht ein Feuerwerkskörper durch ein Fenster geworfen und dabei ein 21-jähriger Mann schwer verletzt. (Symbolbild)
Im nordhessischen Neukirchen wurde Freitagnacht ein Feuerwerkskörper durch ein Fenster geworfen und dabei ein 21-jähriger Mann schwer verletzt. (Symbolbild)  © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Wie die Polizei berichtet, warfen bisher unbekannte Personen gegen 3.30 Uhr in der Nacht von Donnerstag auf Freitag mit einem Stein das Wohnungsfenster eines 21-jährigen Mannes im Muhlsweg ein.

Im Anschluss schmissen der oder die Täter einen Feuerwerkskörper durch die zerbrochene Scheibe.

Zu diesem Zeitpunkt befand sich der 21-Jährige im betroffenen Raum und wurde aufgrund der Explosion des Böllers schwer an der Hand verletzt.

Mann in Kassel rastet aus: Attacken mit Regenschirm und Glasflasche
Polizeimeldungen Mann in Kassel rastet aus: Attacken mit Regenschirm und Glasflasche

Infolge seiner schweren Verletzung musste der Mann anschließend per Rettungshubschrauber in ein Gießener Krankenhaus geflogen werden. Dort wurde er ärztlich versorgt.

Mittlerweile ermittelt die Kriminalpolizei gegen den oder die unbekannten Täter wegen gefährlicher sowie schwerer Körperverletzung und des Verdachts des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion.

Falls Ihr Hinweise in dem Fall habt, dann meldet Euch bitte unter der Rufnummer 056817740 bei der Kriminalpolizei.

Titelfoto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: