Fünf Polizisten bei Einsatz verletzt

Heide - Bei einem Einsatz in Heide (Kreis Dithmarschen) sind nach Angaben der Polizei fünf Beamte durch Pfefferspray leicht verletzt worden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)  © Philipp von Ditfurth/dpa

Die Polizei wurde am Samstagabend wegen des Verdachts auf häusliche Gewalt und der Gefährdung einer Frau und eines fünfjährigen Kindes zu der Wohnung eines 24 Jahre alten Mannes gerufen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Daraufhin verschanzte sich der Mann nach Angaben der Polizei mit einer Machete hinter der Wohnungstür.

Als die Beamten schließlich in die Wohnung des Mannes gelangten, kam es demnach zum Einsatz von Pfefferspray. Dabei wurden die Beamten leicht verletzt und waren anschließend nicht mehr dienstfähig.

Mann will mit Fahrrad über A60 heimfahren: Autofahrer reagiert genau richtig
Polizeimeldungen Mann will mit Fahrrad über A60 heimfahren: Autofahrer reagiert genau richtig

Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei blieben die Frau und das Kind unverletzt. Die Polizei vermutet, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand. Nach Angaben der Polizei war der Mann in einem psychischen Ausnahmezustand und wurde zwangseingewiesen.

Die Polizei ermittelt.

Titelfoto: Philipp von Ditfurth/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: