Töchter streiten sich, wer als Erste mit dem Vater Sex haben kann: Dieser heiratet eine von ihnen

Grand Island (USA) - Ein Mann (39) aus den USA wurde jetzt verurteilt, weil er seine eigene Tochter heiratete - nachdem er mit ihr im Bett war. Seine Ex-Frau deckte den ekelhaften Inzucht-Fall auf.

Travis F. und seine Tochter Samantha K.
Travis F. und seine Tochter Samantha K.  © Hall County Sheriff’s Office

Alles begann damit, dass Samantha (damals 17 Jahre alt) ihre Mutter bat, ihren leiblichen Vater kennenlernen zu dürfen. 2016 traf die Jugendliche dann zum ersten Mal auf Travis F.

Während die Beziehung der Beiden zunächst nur familiär war, entwickelte sich bald mehr zwischen Vater und Tochter.

Zwischen Samantha und ihrer Halbschwester entfachte sogar ein "eifersüchtiger Wettstreit", wer als Erste mit Travis Sex hat.

Gangster machten immer wieder fette Beute in Deutschland: Jetzt gab's die böse Überraschung!
Polizeimeldungen Gangster machten immer wieder fette Beute in Deutschland: Jetzt gab's die böse Überraschung!

Ab September 2018 soll der Vater dann mehrfach mit seinem leiblichen Kind geschlafen haben (TAG24 berichtete).

Schließlich wurde Samanthas Mutter auf die verbotene Affäre aufmerksam und meldete das Paar bei der Polizei.

Vor Gericht erklärte der Verteidiger des 39-Jährigen, dass sich der US-Amerikaner für sein Vergehen schämen würde. Allerdings könnte er nichts dafür, seine Gehirnverletzung wäre für den Inzucht verantwortlich.

"Er ist sehr beschämt und wünscht sich, es wäre nie passiert", so der Anwalt von Travis F. laut Metro. Außerdem wehrt sich der Verteidiger gegen die Behauptung, dass die 21-jährige Tochter seines Mandanten das "Opfer" im Vorfall wäre. Samantha sei glücklich gewesen, Sex mit ihrem Vater haben zu können.

Richter Mark Young sagte Gericht gegenüber Travis F.: "Ihre Entscheidung wird dauerhafte Auswirkungen auf ihr Opfer haben. Sie sind eine Person, die noch nie etwas zur Gesellschaft beigetragen haben."

Der 39-Jährige ging anschließend einen Deal ein, bei dem er zwar den Inzucht gestehen musste, aber nur zwei Jahre hinter Gitter muss.121 Tage saß er bereits im lokalen Gefängnis.

Seine Tochter muss sich im nächsten Monat dem Gericht stellen.

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: