Messerstiche auf Kampfsportevent: Zwei Männer festgenommen!

Bremen - Gut zwei Wochen nach einer Messerstecherei am Rande einer Kampfsportveranstaltung in Bremen ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden.

Die Polizei hat zwei Männer festgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei hat zwei Männer festgenommen. (Symbolbild)  © Carsten Rehder/dpa

Der 23-Jährige wurde wegen eines versuchten Tötungsdelikts am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt, wie die Polizei mitteilte.

Ein weiterer Mann wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

Spezialkräfte und Ermittler durchsuchten am Dienstag vier Wohnungen in Delmenhorst und Oldenburg und stellten Beweismittel sicher.

Aggro-Fahrer drängelt hinter Radlern: Als die ihn vorbeilassen, steigt er aus - und schlägt zu
Polizeimeldungen Aggro-Fahrer drängelt hinter Radlern: Als die ihn vorbeilassen, steigt er aus - und schlägt zu

Anfang Dezember war es im Zuschauerbereich der Kampfsportveranstaltung zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Menschen gekommen, in deren Verlauf ein 39-Jähriger mit Messerstichen verletzt worden war.

Nach ersten Erkenntnissen gehören einzelne Beteiligte der Rockerszene an.

Titelfoto: Carsten Rehder/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: