Polizei zieht auffälligen Tanklaster in Langenfeld aus dem Verkehr - Fahrer ignorierte Geräusche

Langenfeld - Die Polizei hat am gestrigen Mittwoch auf den Hinweis aufmerksamer Zeugen einen Tanklaster mit quietschenden Bremsen und eingeschalteter Warnblinkanlage aus dem Verkehr gezogen.

Die Polizei stoppte den weißen Sattelschlepper und kontrollierte das Fahrzeug ausgiebig.
Die Polizei stoppte den weißen Sattelschlepper und kontrollierte das Fahrzeug ausgiebig.  © Polizei Mettmann

Wie die Polizei mitteilte, alarmierten Zeugen gegen 19.15 Uhr die Einsatzkräfte und meldeten den verdächtigen Tanklaster, der durch das Langenfelder Stadtgebiet tourte.

Daraufhin stoppten die Beamten das mit reichlich Diesel- und Ottokraftstoff beladene Fahrzeug an der Solinger Straße.

Im Rahmen einer ausgiebigen Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass die Bremsen an der Hinterachse schon so heiß gelaufen waren, dass sie anfingen, zu qualmen. Der 49-jährige Fahrer fackelte nicht lange und versuchte den Qualm mit einem Feuerlöscher zu "löschen".

Mann verweigert Jugendamt Zutritt: Als die Polizei anrückt, wird es richtig brutal
Polizeimeldungen Mann verweigert Jugendamt Zutritt: Als die Polizei anrückt, wird es richtig brutal

Um das Fahrzeug nicht fahrlässig auf die Straßen zu lassen, riefen die Beamten dann noch Einsatzkräfte der Feuerwehr hinzu, die per Wärmebildkamera Temperaturen von rund 400 Grad Celcius feststellten.

Um einen möglichen Brand zu verhindern, kühlte die Feuerwehr die gesamte Hinterachse mit Wasser herunter. Während der gesamten Fahrzeugkontrolle sperrte die Polizei die Solinger Straße, gab sie jedoch schnell wieder frei.

Wie später bekannt wurde, hatte der 49-Jährige schon vorher Geräusche an den Bremsen wahrgenommen, diese allerdings in Absprache mit seinem Unternehmen ignoriert, um zur nächsten Lieferstelle zu fahren. Eigentlich hätte er das Fahrzeug umgehend abstellen müssen, weshalb auf ihn und das Unternehmen jetzt Geldbußen in Höhe mehrerer hundert Euro zukommen.

Titelfoto: Polizei Mettmann

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: