Diebe klauen 37 Weihnachtsbäume, nur die hässlichen werden dagelassen

Sondershausen - Diebe haben in Sondershausen (Kyffhäuserkreis) zahlreiche Weihnachtsbäume geklaut.

Bei ihrem Weihnachtsbaum-Diebstahl hatten die Täter wohl auch Wert auf die Optik gelegt. (Symbolfoto)
Bei ihrem Weihnachtsbaum-Diebstahl hatten die Täter wohl auch Wert auf die Optik gelegt. (Symbolfoto)  © Sebastian Willnow/dpa

Zugeschlagen hätten die Täter im Zeitraum vom 1. Dezember (19 Uhr) bis 2. Dezember (9 Uhr), teilte die Polizei in einer Mitteilung mit.

Den Angaben nach klauten die Diebe insgesamt 37 Weihnachtsbäume von einer umzäunten Freifläche auf einem Supermarktplatz.

Es sei anzunehmen, dass sie zum Abtransport einen Transporter genutzt haben, so die Beamten. Allerdings entwendeten die Unbekannten nicht alle Bäume von der Verkaufsfläche, auf die Optik schienen sie offenbar Wert gelegt zu haben.

Festnahmen nach Brandstiftung: LKA macht kurzen Prozess mit Verbrecherbande
Polizeimeldungen Festnahmen nach Brandstiftung: LKA macht kurzen Prozess mit Verbrecherbande

"Die haben sich die Schönsten herausgeklaut", erklärte ein Polizist.

Den Angaben nach haben die gestohlenen Bäume einen Wert von rund 900 Euro.

Titelfoto: Sebastian Willnow/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: