Supermarkt-Inhaber erhält mitten in der Nacht Benachrichtigung, dann rückt die Polizei an

Kürten - Innerhalb kurzer Zeit ist es in einem Lottogeschäft in Kürten (Rheinisch-Bergischer Kreis) zu einem weiteren Einbruch gekommen. Nachdem beim ersten Mal mehrere Pakete entwendet wurden, ließen die Täter ihre Beute diesmal allerdings zurück.

Die Täter hatten einen Raumtrenner beschädigt, jedoch nichts mitgehen lassen.
Die Täter hatten einen Raumtrenner beschädigt, jedoch nichts mitgehen lassen.  © Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis

Laut Mitteilung der Polizei von Dienstag stiegen die Einbrecher in der vergangenen Nacht in das Lottogeschäft ein, das sich im Kassenbereich des Supermarktes an der Wipperfürther Straße befindet.

Demnach hatte der Inhaber gegen 2 Uhr eine Benachrichtigung per App erhalten, dass die Alarmanlage des Gebäudes ausgelöst hatte. Umgehend rückten daraufhin mehrere Streifenwagen zu dem Supermarkt aus, vor Ort konnten jedoch keine Tatverdächtigen mehr angetroffen werden.

Dafür stellten die Beamten deutliche Beschädigungen an der Sicherung einer Seiteneingangstür fest, während auch ein Raumtrenner in dem Laden beschädigt worden war.

Falsch geparktes Auto ruft Retter auf den Plan: Die werden auch dringend gebraucht
Polizeimeldungen Falsch geparktes Auto ruft Retter auf den Plan: Die werden auch dringend gebraucht

Die Täter hatten den Tabakbereich durchwühlt, ihre Beute nach ersten Erkenntnissen jedoch zurückgelassen und waren geflüchtet.

Zwei Einbrüche innerhalb kurzer Zeit: Die Polizei sucht Zeugen

Nach zwei Einbrüchen innerhalb kurzer Zeit ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen. (Symbolbild)
Nach zwei Einbrüchen innerhalb kurzer Zeit ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen. (Symbolbild)  © 123RF/bartusp

Vor wenigen Tagen, am 1. Dezember, war es in dem Lottoladen schon einmal zu einem Einbruch gekommen. Die Täter hatten dabei gegen 2.30 Uhr in der Nacht augenscheinlich mehrere Pakete der zugehörigen Postfiliale entwendet.

"Es ist nicht auszuschließen, dass es sich bei beiden Taten um dieselben Täter handelt. Eine Spurensicherung wurde veranlasst", schilderte ein Polizeisprecher.

Die Beamten haben Ermittlungen aufgenommen und sind auf der Suche nach Zeugen, die möglicherweise etwas Verdächtiges im Umfeld des Supermarktes beobachtet haben.

Taxi-Zufall führt Polizei zu großem Drogenfund in Leipzig
Polizeimeldungen Taxi-Zufall führt Polizei zu großem Drogenfund in Leipzig

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 02202/2050 entgegen.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: