Trittbrettfahrer! Mann springt auf Güterzug und reist mehrere Kilometer mit

Halle (Saale) - Ein Mann ist am Mittwochabend in Halle/Saale auf einen Güterzug gesprungen und mehrere Kilometer mitgefahren.

In Halle fuhr am Mittwoch ein 35-Jähriger auf dem Trittbrett eines Güterzuges mit. (Symbolbild)
In Halle fuhr am Mittwoch ein 35-Jähriger auf dem Trittbrett eines Güterzuges mit. (Symbolbild)  © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Dabei habe er gegen 21.30 Uhr auf dem Trittbrett eines Waggons gestanden und sich festgehalten, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei am Donnerstag.

Kollegen von ihr beobachteten den 35-Jährigen am Vorabend bei seinem waghalsigen Manöver und alarmierten die Deutsche Bahn.

Der Güterzug stoppte rund sieben Kilometer weiter in Halle-Ammendorf - dort nahmen die Beamten den Mann fest.

"Amok"-Schriftzug mit Datum an Schule in Jena: Polizei rückt mit Großaufgebot an
Polizeimeldungen "Amok"-Schriftzug mit Datum an Schule in Jena: Polizei rückt mit Großaufgebot an

Sie erklärtem dem Slowaken, dass die Aktion für ihn lebensgefährlich gewesen sei.

Er wurde angezeigt, weil er eine Betriebsstörung verursachte.

Titelfoto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: