Unfassbar: SUV-Rambo verfolgt Notarzt auf Einsatzfahrt!

Schriesheim/Wilhelmsfeld - Unfassbarer Vorfall im Rhein-Neckar-Kreis!

Der Notarztwagen war mit Martinshorn und Blaulicht unterwegs. Dicht dahinter: der Volvo. (Symbolbild)
Der Notarztwagen war mit Martinshorn und Blaulicht unterwegs. Dicht dahinter: der Volvo. (Symbolbild)  © Lino Mirgeler/dpa

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, ereignete sich das Ganze bereits am Sonntag, 2. Mai, gegen 19.45 Uhr.

Ein Notarztwagen war auf der Landesstraße 536 von Schriesheim in Richtung Wilhelmsfeld mit Blaulicht und Martinshorn auf Einsatzfahrt.

"Die gesamte Strecke über wurde der Notarztwagen von dem Fahrer eines grauen Volvo-SUV Model XC 90 verfolgt, wobei dieser teilweise extrem dicht aufgefahren sein soll", schreiben die Beamten.

Frau kommt nach Filmriss ins Krankenhaus: Darum tauchte sie danach bei der Polizei auf
Polizeimeldungen Frau kommt nach Filmriss ins Krankenhaus: Darum tauchte sie danach bei der Polizei auf

Auch als vorausfahrende Fahrzeuge freie Bahn schafften und der Notarztwagen diese überholte, folgte der Volvo-Fahrer unbeeindruckt dicht dem Einsatzfahrzeug.

"Bei diesen mehrmaligen Überholvorgängen soll es durch das Verhalten des Volvo-Fahrers laut Zeugen auch zu Gefährdungssituationen des Gegenverkehrs gekommen sein", heißt es weiter.

Am Orteingang von Wilhelmsfeld soll der SUV-Rambo dann nach rechts auf die Heidelberger Straße (L596) abgebogen sein. Das Kennzeichen des Volvos liegt den Ermittlern bereits vor.

Zeugen, insbesondere die Autofahrer, die bei ihrer Fahrt von Wilhelmsfeld oder Altenbach nach Schriesheim von dem entgegenkommenden grauen Volvo-SUV-Fahrer gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weinheim unter der Rufnummer 06201/1003-0 in Verbindung zu setzen.

Titelfoto: Lino Mirgeler/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: