Zehn gegen einen: 26-Jähriger verletzt und ausgeraubt

Bautzen - In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben circa zehn Personen einen 26-Jährigen am Theaterplatz in Bautzen verletzt und ausgeraubt. Die Polizei konnte kurze Zeit später einen der Tatverdächtigen festnehmen.

Am Kornmarkt-Center kam es zur Gewalteskalation.
Am Kornmarkt-Center kam es zur Gewalteskalation.  © Thomas Türpe

Gegen 1.45 Uhr wurde der 26-Jährige am Theaterplatz von der Tätergruppe angesprochen und aufgefordert, den Inhalt seines Rucksacks herauszugeben, wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte.

Dies verweigerte der 26-Jährige und versuchte, davonzulaufen. Die Täter nahmen daraufhin die Verfolgung auf.

An der Goschwitzstraße endete die Verfolgungsjagd, als vier der Täter ihr Opfer am Kornmarkt-Center einholten, mit Schlägen und Tritten verletzten und den Rucksack schließlich an sich nahmen, ehe sie von dem 26-Jährigen abließen.

Bauarbeiter gehen mit Eisenstangen aufeinander los: Fünf Verletzte!
Polizeimeldungen Bauarbeiter gehen mit Eisenstangen aufeinander los: Fünf Verletzte!

Die Polizeibeamten konnten kurz darauf einen 18-jährigen Tatverdächtigen ausfindig machen und festnehmen. Ebenso wurde der gestohlene Inhalt des Rucksacks im Wert von 250 Euro sichergestellt.

Der deutsche Tatverdächtige wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wieder laufengelassen und das Diebesgut wurde dem 26-jährigen Besitzer zurückgegeben.

Der Kriminaldienst hat nun die Ermittlungen übernommen.

Titelfoto: Thomas Türpe

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: