Schlägerei löst Großeinsatz an Bahnhof aus

Schwarzenbek - Aufregung vor den Toren Hamburgs: Am Bahnhof in Schwarzenbek im Herzogtum Lauenburg gab es am Samstagabend einen Großeinsatz der Polizei.

Auch mehrere Rettungswagen waren am Samstagabend in Schwarzenbek im Einsatz.
Auch mehrere Rettungswagen waren am Samstagabend in Schwarzenbek im Einsatz.  © Blaulicht-News.de

Zuvor soll es dort angeblich zu einer Schlägerei zwischen mehreren Jugendlichen gekommen sein, teilte die Polizei am späten Abend mit.

Die Lage war unklar, deswegen wurden zahlreiche Polizisten aus dem umliegenden Gebiet zusammengezogen. Auch mehrere Rettungswagen waren im Einsatz.

Ersten Erkenntnissen nach ist es zu verschiedenen Bedrohungs- und Körperverletzungsdelikten gekommen. Auslöser soll eine Körperverletzung am Freitag in Hamburg gewesen sein. Die Ermittlungen dauern an.

Eingebrochen und zusammengeschlagen: Täter kannten einander!
Schlägerei Eingebrochen und zusammengeschlagen: Täter kannten einander!

Weitere Angaben zur Anzahl der Beteiligten und Verletzten machten die Beamten nicht.

In den Sozialen Medien wurde der Einsatz anscheinend hochgespielt. Die Polizei schloss daher die Mitteilung damit, dass es zu keiner größeren Gefährdungslage in Schwarzenbek gekommen ist.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Schlägerei: