Nach mehreren Tagen: 13-Jährige Außreiserin aus Wiesbaden wieder aufgetaucht!

Update, 10. April, 14.44 Uhr: Vermisste 13-Jährige ist wieder da!

Wie die Polizei am Montagmittag mitteilte, ist die 13 Jahre alte Jugendliche aus Wiesbaden-Klarenthal wohlbehalten wieder aufgetaucht und konnte an ihre Eltern übergeben werden. Die Öffentlichkeitsfahndung ist damit beendet.

Erstmeldung vom 6. April, 15.19 Uhr

Wiesbaden - Bei der Suche nach einer 13 Jahre alten Teenagerin aus Wiesbaden bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe, denn seit dem gestrigen Mittwoch fehlt von der Jugendlichen jede Spur.

Die vermisste 13-Jährige soll gegenüber Freundinnen angekündigt haben, aus Wiesbaden verschwinden zu wollen.
Die vermisste 13-Jährige soll gegenüber Freundinnen angekündigt haben, aus Wiesbaden verschwinden zu wollen.  © Polizeipräsidium Westhessen

Ein Sprecher der Polizei sagte, dass die Heranwachsende ihr Elternhaus im Wiesbadener Stadtteil Klarenthal gegen 12.30 Uhr verlassen hatte.

Zuletzt wurde die 13-Jährige dann am Nachmittag gesehen, als sie sich mit einigen Freundinnen in der Nähe eines Einkaufsmarkts aufhielt. Seitdem wird sie vermisst.

Erste Ermittlungen ergaben, dass die Jugendliche gegenüber Freundinnen angekündigt haben soll, die Stadt verlassen zu wollen.

Er verließ seine Wohnung und verschwand: Leipziger wieder aufgetaucht
Vermisste Personen Er verließ seine Wohnung und verschwand: Leipziger wieder aufgetaucht

Da die bisherige Suche nach dem Mädchen erfolglos geblieben ist, haben die Ermittler nun ein Foto der Vermissten veröffentlicht.

Sie wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,60 Meter groß
  • normale Statur
  • kurze, braune Haare mit Extensions, die zu Zöpfen geflochten sind
  • blaue Jogginghose
  • dazu passender blauer Pullover
  • rote Weste

Vermisste wirkt wesentlich älter als ihre 13 Jahre

Zudem wies der Polizeisprecher darauf hin, dass die Vermisste wesentlich älter als eine 13-Jährige wirkt.

Wer die Jugendliche seit Mittwochnachmittag gesehen hat oder Hinweise zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 in Verbindung zu setzen.

Titelfoto: Polizeipräsidium Westhessen

Mehr zum Thema Vermisste Personen: