Suche nach Rebecca Reusch: Mysteriöser Facebook-Account sorgt für Entrüstung!

Berlin - Am 18. Februar 2019 verschwand sie: Seitdem gilt die damals 15-jährige Rebecca Reusch aus Berlin als vermisst. Es ranken sich Spekulationen um den mysteriösen Fall der Schülerin. Nun sorgt ein Facebook-Profil für Aufsehen. 

Seit über einem Jahr wird die 15-jährige Rebecca Reusch aus Berlin vermisst.
Seit über einem Jahr wird die 15-jährige Rebecca Reusch aus Berlin vermisst.  © dpa/Christoph Soeder

Auf dem Account mit dem Namen "Rebecca Reusch", welcher offenbar Ende April ins Leben gerufen worden war, wurden kommentarlos bereits mehrere Fotos der Vermissten geteilt. 

Der Beschreibung nach soll "Rebecca Reusch" aus Paris (Tennessee) stammen und an der Harvard University studieren.

Ein offensichtlicher Fakeaccount, welcher an Geschmacklosigkeit wohl kaum zu überbieten ist. 

Auch die Facebook-Nutzer können kaum fassen, was sie da sehen:

  • "Einfach nur krank der Mensch, welcher dieses Profil erstellt hat 😡"
  • "Richtig geschmacklos aber ich bin an der Sache dran und werde das der Polizei melden wenn das Profil nicht gelöscht wird"
  • "Schäm dich du tickst wohl nicht mehr ganz hast du langweile oder was? Dieses Mädchen wird vermisst und du machst sowas"
Keiner weiß, was wirklich am 18. Februar 2019 geschah.
Keiner weiß, was wirklich am 18. Februar 2019 geschah.  © Polizei Berlin
  • "sowas doch das allerletzte wenn sich da jmd nen Scherz draus macht" (Rechtschreibung aus Kommentaren übernommen) 

... echauffieren sie sich in den Kommentaren. Bleibt zu hoffen, dass das Profil schnellstmöglich entfernt werden kann.

Titelfoto: dpa/Christoph Soeder, Polizei Berlin

Mehr zum Thema Rebecca Reusch:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0