Sie wurde seit Tagen vermisst: 14-Jährige ist wieder da

Update von 18.34 Uhr:

Wie die Polizei heute mitteilte, konnte die 14-Jährige nach einer "koordinierte Suchaktion" von Rettungskräften unversehrt angetroffen werden - sie befindet sich derzeit in Obhut der Behörden. Die Ermittlungen zu den Hintergründen ihres Verschwindens dauern an.

Originalmeldung von 10.46 Uhr:

Stade - Die 14-Jährige aus Stade (Niedersachsen) wird seit dem vergangenen Montag vermisst. Die Polizei bittet bei der Suche nach ihr um die Mithilfe der Bevölkerung.

In einer groß angelegten Suchaktion suchte die Polizei nach der 14-Jährigen.
In einer groß angelegten Suchaktion suchte die Polizei nach der 14-Jährigen.  © Carsten Rehder/dpa

Wie die Beamten am heutigen Mittwoch mitteilten, verließ die Jugendliche am Montagmorgen ihr gewohntes Umfeld in Stade-Riensförde.

Es gibt Hinweise, dass sie sich anschließend mehrere Stunden bei einem "Famila"-Markt am Stadtweg aufhielt. Danach verliert sich ihre Spur.

Da die bisherigen Suchmaßnahmen nicht zum Auffinden der Vermissten führten, bitten die Ermittler nun um Hinweise aus der Öffentlichkeit.

Seit über einem Monat vermisst: 16-Jähriger ist wieder da!
Vermisste Personen Seit über einem Monat vermisst: 16-Jähriger ist wieder da!

Es wird vermutet, dass sich die Teenagerin noch in der Stadt oder dem Raum Stade aufhält.

Wie die Polizei am Nachmittag erklärte, sei es möglich sein, dass sie sich in Schuppen, Garagen oder Gartenlauben verborgen halte.

Die Menschen in Stade-Riensförde und Stade-Thun werden entsprechend gebeten, auf ihren Grundstücken in Unterschlupfen nach Despina zu schauen. Von Interesse seien außerdem Videoaufnahmen, die sie auf Privatgrundstücken zeigen.

Hinweise auf eine Straftat gibt es bisher nicht.

Hinweise werden unter der Rufnummer 04141/1020 entgegengenommen.

Erstmeldung: 10.46 Uhr. Um 15.11 Uhr aktualisiert.

Titelfoto: Carsten Rehder/dpa

Mehr zum Thema Vermisste Personen: