Vermisstensuche endet tragisch: Chemnitzerin tot aufgefunden

Update, 21. September, 21.58 Uhr: Vermisste Rentnerin tot aufgefunden

Die Suche nach einer vermissten Rentnerin aus Chemnitz endete tragisch. Wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilt, wurde die Frau tot aufgefunden.

Weitere Details gab die Polizei nicht bekannt.

Originalmeldung vom 21. September, 10.30 Uhr:

Chemnitz - Die Polizei Chemnitz sucht derzeit nach einer Frau (74) und bittet die Bevölkerung um ihre Mithilfe.

Die vermisste Rentnerin aus Chemnitz wurde tot aufgefunden.
Die vermisste Rentnerin aus Chemnitz wurde tot aufgefunden.  © Bildmontage: bwylezich/123RF, Polizei

Am gestrigen Mittwochabend erstatteten Angehörige der Seniorin eine Vermisstenanzeige, nachdem sie nicht mehr in ihre Wohnung im Ortsteil Gablenz zurückgekehrt war.

Das letzte Mal hatten sie mit ihr am Mittwochmorgen Kontakt. Seitdem ist sie nicht mehr erreichbar. Außerdem könnte sich die 74-Jährige in einer hilflosen Lage befinden.

Bereits am Abend prüften die Beamten mögliche Hinwendungsorte der Frau. Jedoch ohne Erfolg. Am heutigen Donnerstag wurden die Suchmaßnahmen fortgesetzt und dabei auch ein Fährtensuchhund mit eingesetzt.

Alle Kontakte blockiert! Wo ist der 17-jährige Mustafa Efe Y.?
Vermisste Personen Alle Kontakte blockiert! Wo ist der 17-jährige Mustafa Efe Y.?

Wer hat die Frau seit Mittwoch gesehen oder kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen?

Die Chemnitzer Kriminalpolizei nimmt jegliche Hinweise unter der folgenden Telefonnummer entgegen: 03713873448.

Titelfoto: Bildmontage: bwylezich/123RF, Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen: