Wurde tagelang vermisst: Michael B. (60) jetzt in medizinischer Behandlung

Update, 9. September, 15.24 Uhr: Vermisster ist wieder da

Die Polizei hat mitgeteilt, dass der Vermisste angetroffen wurde und sich derzeit in medizinischer Behandlung befindet.

Die Ermittlungen zu den Umständen seines Verschwindens laufen weiter.

Erstmeldung vom 5. September

Schwerin - Wo ist Michael B.? Der 60-Jährige aus Schwerin wird seit Samstagabend vermisst. Die Polizei bittet um die Mithilfe der Bevölkerung.

Der 60-jährige Michael B. aus Schwerin ist angetroffen worden und befindet sich in medizinischer Behandlung.
Der 60-jährige Michael B. aus Schwerin ist angetroffen worden und befindet sich in medizinischer Behandlung.  © Polizei Rostock

Wie die Beamten mitteilten, verließ der Vermisste gegen 18 Uhr seine Wohnanschrift in der Feldstadt in unbekannte Richtung, wurde seitdem nicht mehr gesehen.

Der Mann ist orientierungslos. Die bisherige Suche führte zu keinen Anhaltspunkten, wo er sich aufhalten könnte.

Michael B. wird wie folgt beschrieben:

Vermisster Senior braucht Medikamente: Wo ist Herbert S. (85)?
Vermisste Personen Vermisster Senior braucht Medikamente: Wo ist Herbert S. (85)?
  • 1,95 Meter groß
  • adipös
  • graue Haare, Halbglatze
  • Schnurrbart
  • Brille
  • kleinschrittiger Gang
Die Polizei ermittelt zu den Umständen seines Verschwindens. (Symbolfoto)
Die Polizei ermittelt zu den Umständen seines Verschwindens. (Symbolfoto)  © Friso Gentsch/dpa

Hinweise nehmen das Polizeihauptrevier Schwerin unter der Rufnummer 0385/51802224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Erstmeldung: 5. September, 6.58 Uhr. Aktualisiert: 9. September, 15.24 Uhr

Titelfoto: Fotomontage: Friso Gentsch/dpa, Polizei Rostock

Mehr zum Thema Vermisste Personen: