Brutale Attacke: 46-Jähriger nach Pub-Besuch zusammengeschlagen - Polizei sucht Zeugen

Böhlen - Ein 46-Jähriger wurde am 21. Januar in Böhlen (Landkreis Leipzig) zum Opfer einer brutalen Attacke. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am 21. Januar wurde ein 46-Jähriger von mehreren Personen verprügelt. (Symbolbild)
Am 21. Januar wurde ein 46-Jähriger von mehreren Personen verprügelt. (Symbolbild)  © 123rf/amitdnath

Nach Angaben der Leipziger Polizeidirektion spielte sich der Angriff am 21. Januar im Zeitraum zwischen 5 und 7 Uhr morgens in der Röthaer Straße ab.

Kurz nachdem ein 46-Jähriger dort gerade ein Lokal verlassen hatte, wurde er plötzlich von mehreren Personen angegriffen und verprügelt. Selbst als er schon am Boden lag, traten sie weiterhin auf ihn ein.

Aufgrund seiner Verletzungen musste der Mann anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert und behandelt werden.

Bewaffneter Mann zwingt älteres Ehepaar auf Autobahn zum Anhalten!
Zeugenaufruf Bewaffneter Mann zwingt älteres Ehepaar auf Autobahn zum Anhalten!

Die circa fünf Angreifer wurden von ihm als "jugendlich" beschrieben. Sie sollen kurz zuvor auf der gegenüberliegenden Straßenseite aus einem Kleinwagen ausgestiegen sein. Die Polizei vermutet, dass auch sie Gäste des dortigen Pubs waren.

Im Rahmen der Ermittlungen zur gefährlichen Körperverletzung werden nun dringend Zeugen gesucht: Wer kann Hinweise zum Geschehen, einem VW-Kleinwagen am Tatort oder den Tätern geben?

Zeuginnen und Zeugen sollen sich beim Polizeirevier Borna unter der Nummer 034332440 melden.

Titelfoto: 123rf/amitdnath

Mehr zum Thema Zeugenaufruf: