Radfahrer mit 1,4 Promille intus bei Unfall schwer verletzt: Zeugen dringend gesucht

Dresden - In der Nacht zu Samstag ist ein Radfahrer (45) bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Radfahrer war auf dem Gehweg der Steirischen Straße unterwegs, als er wenig später stürzte. (Archivbild)
Der Radfahrer war auf dem Gehweg der Steirischen Straße unterwegs, als er wenig später stürzte. (Archivbild)  © Eric Münch

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Mann kurz nach Mitternacht auf dem Gehweg der Steirischen Straße in Laubegast in Richtung Zentrum unterwegs, als er kurz nach der Kreuzung Berchtesgadener Straße stürzte.

Ein Zeuge fand den 45-Jährigen gegen 0.30 Uhr und alarmierte die Polizei.

Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Radfahrer mehr als 1,4 Promille.

Rentnerin brutal von Radfahrerin angefahren: Polizei sucht Zeugen und Flüchtige
Zeugenaufruf Rentnerin brutal von Radfahrerin angefahren: Polizei sucht Zeugen und Flüchtige

Gegen den Deutschen wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Zudem sucht die Polizei Zeugen, die den Unfall beobachtet und beispielsweise Angaben zur genauen Unfallzeit machen können. Hinweise bitte an die Polizeidirektion Dresden unter der Nummer 0351/4832233.

Titelfoto: Eric Münch

Mehr zum Thema Zeugenaufruf: