19-Jährige von halbnacktem Mann sexuell genötigt - Polizei sucht Zeugen

Leipzig - In der Nacht auf Freitag wurde eine 19-Jährige im Leipziger Stadtteil Grünau-Ost von einem unbekannten Mann sexuell genötigt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die Leipziger Polizei fahndet nach einem Mann, der in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine junge Frau sexuell belästigte. (Symbolbild)
Die Leipziger Polizei fahndet nach einem Mann, der in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine junge Frau sexuell belästigte. (Symbolbild)  © 123rf/rissix

Nach Angaben von Polizeisprecherin Josephin Heilmann war die junge Frau mit dem Nightliner N2 vom Lindenauer Markt bis zur Grünauer Allee unterwegs. An der Haltestelle angekommen, wurde sie gegen 2.35 Uhr plötzlich von einem unbekannten Mann angesprochen und bedrängt.

"Im weiteren Verlauf kam es gegen den Willen der 19-Jährigen auf einer nahe gelegenen Wiese zu sexuellen Handlungen", so die Sprecherin. Danach flüchtete der Täter unerkannt.

Er wird wie folgt beschrieben:

Lauter Knall in Bankfiliale: Täter sprengen Geldautomat und flüchten in Limousine
Zeugenaufruf Lauter Knall in Bankfiliale: Täter sprengen Geldautomat und flüchten in Limousine
  • circa 1,75 m groß
  • südländischer Phänotyp
  • normale Statur
  • Alter: Ende 20
  • dunkle Haare, Seiten kurz, oben etwas länger
  • Bekleidung: gemusterte kurze Hose bis zu den Oberschenkeln (ähnlich wie Badeshorts)
  • Oberkörper nicht bekleidet
  • führte ein Fahrrad mit sich

Bei den Ermittlungen ist die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen: Wer hat sich zwischen 2.30 und 2.45 Uhr nahe der Haltestelle Grünauer Allee aufgehalten und dort etwas/jemanden beobachtet? Wem ist eine Person mit freiem Oberkörper und einem Fahrrad aufgefallen?

Zeugen sollen sich bei der Kriminalpolizei unter der Nummer 034196646666 melden.

Titelfoto: 123rf/rissix

Mehr zum Thema Zeugenaufruf: