Rentnerin brutal von Radfahrerin angefahren: Polizei sucht Zeugen und Flüchtige

Berlin - Im Berliner Ortsteil Karlshorst ist eine 84-jährige Fußgängerin von einer unbekannten Fahrradfahrerin angefahren worden. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Die 84-Jährige war am gestrigen Dienstag auf dem Weg in Richtung S-Bahnhof Karlshorst, als sie von einer Radfahrerin erfasst wurde. (Symbolbild)
Die 84-Jährige war am gestrigen Dienstag auf dem Weg in Richtung S-Bahnhof Karlshorst, als sie von einer Radfahrerin erfasst wurde. (Symbolbild)  © Fabian Fuchs/dpa-Zentralbild/dpa

Der Unfall soll sich den Beamten zufolge am gestrigen Dienstag gegen 11 Uhr auf dem Gehweg der Treskowallee, auf Höhe der Straße Rolandseck ereignet haben.

Nachdem die Rentnerin von hinten angefahren worden sein soll, stürzte sie aufgrund des heftigen Crashs und verletzte sich an den Armen und im Hüftbereich.

Die gesuchte Frau fiel vom Fahrrad.

Lauter Knall in Bankfiliale: Täter sprengen Geldautomat und flüchten in Limousine
Zeugenaufruf Lauter Knall in Bankfiliale: Täter sprengen Geldautomat und flüchten in Limousine

Nachdem sie der 84-Jährigen wieder auf die Beine geholfen hatte, entfernte sie sich verbotenerweise unerkannt vom Unfallort.

Die Rentnerin unterschätzte zunächst, was ihr zugestoßen war und setzte ihren Weg zu Fuß in Richtung S-Bahnhof Karlshorst fort. Da sie jedoch Schmerzen hatte, ließ sie sich von ihrem Mann abholen.

Als dieser ihre Verletzungen sah, alarmierte er die Rettungskräfte, die die 84-jährige Frau zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus brachten.

Polizei: Wer kann Hinweise liefern?

Die Polizei fragt:

  • Wer hat den Unfall am Dienstag, dem 9. Juli gegen 11 Uhr beobachtet?
  • Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 3 (Ost) in der Nipkowstraße 23 in Berlin-Adlershof innerhalb der Bürodienstzeiten per Telefon unter 030/4664372303 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Titelfoto: Fabian Fuchs/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Zeugenaufruf: