Auto fährt 20-Jährigen um, der stirbt in Klinik an Verletzungen - Fahndung läuft!

Wesseling - In Wesseling bei Köln hat sich in der Nacht zum Sonntag ein tödlicher Unfall ereignet. Ein 20-Jähriger erlag nur wenige Stunden nach dem Crash seinen schlimmen Verletzungen.

Polizei und Feuerwehr machten sich nur wenige Minuten nach dem tödlichen Crash auf den Weg zum Unfallort.
Polizei und Feuerwehr machten sich nur wenige Minuten nach dem tödlichen Crash auf den Weg zum Unfallort.  © Lars Jäger

Wie die Staatsanwaltschaft in Zusammenarbeit mit der Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 1 Uhr auf der Rodenkirchener Straße. Aussagen eines Autofahrers zufolge - der in Richtung Keldenich unterwegs war - soll der 20-Jährige im Schneidersitz auf der Fahrbahn gesessen haben.

Ein weiterer Zeuge berichtete von einem lauten Knall, woraufhin er aus seiner Wohnung schaute und den jungen Mann am Boden liegend entdeckte.

Alarmierte Rettungskräfte brachten das Unfallopfer umgehend in die Kölner Uniklinik. Dort erlag der 20-Jährige trotz Reanimationsmaßnahmen seinen Verletzungen am Sonntagmorgen.

Dramatische Szenen am Kölner Dom: Fußball-Fan unter Kehrmaschine eingeklemmt
Köln Unfall Dramatische Szenen am Kölner Dom: Fußball-Fan unter Kehrmaschine eingeklemmt

Gegen das flüchtige Fahrzeug und den oder die Fahrerin wird nun ermittelt. Schon kurz nach dem Unfall suchten Einsatzkräfte mit einem Hundeführer den Unfallort nach Beweisen ab.

Einsatzkräfte sicherten Spuren am Unfallort und nahmen die auf der Straße liegende Kleidung unter die Lupe.
Einsatzkräfte sicherten Spuren am Unfallort und nahmen die auf der Straße liegende Kleidung unter die Lupe.  © Alexander Franz

Hintergründe zu dem Unfall oder mögliche Motive sind derweil noch nicht bekannt. Mehr hier in Kürze!

Titelfoto: Lars Jäger

Mehr zum Thema Köln Unfall: