Autofahrer übersieht Straßenbahn in Lindenthal und wird erfasst - Lebensgefahr!

Köln - Im Stadtteil Lindenthal hat es am vergangenen Samstagnachmittag heftig gekracht. Eine Straßenbahn kollidierte mit dem Auto eines 29-Jährigen, der sich bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen zuzog.

Die Feuerwehr musste den Schwerverletzten aus seinem Auto befreien.
Die Feuerwehr musste den Schwerverletzten aus seinem Auto befreien.  © Vincent Kempf/dpa

Der junge Mann soll gegen 14.45 Uhr mit seinem VW Polo über eine rote Ampel gefahren sein, um nach links in Richtung Klosterstraße zu fahren.

Dabei überfuhr er die Gleise der Straßenbahn, die zum Zeitpunkt des Abbiegevorgangs stadtauswärts unterwegs war und den Wagen des 29-Jährigen auf Höhe der Fahrertür traf.

Aufgrund des massiven Aufpralls erlitt der Mann schwere Verletzungen. Wie die Feuerwehr später mitteilte, wurde der Mann in seinem blauen VW Polo eingeklemmt und musste aufwendig befreit werden.

Tödlicher Unfall in Köln: Radfahrerin von Lkw erfasst!
Köln Unfall Tödlicher Unfall in Köln: Radfahrerin von Lkw erfasst!

Rettungskräfte brachten ihn wenig später in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Der 43-jährige Straßenbahnfahrer erlitt bei dem Zwischenfall einen Schock.

Titelfoto: Vincent Kempf/dpa

Mehr zum Thema Köln Unfall: