Heftiger Unfall zwischen zwei Lkws: A4 gesperrt

Köln - Auf der A4 bei Köln kam es am Montagvormittag zu einem schweren Unfall zwischen zwei Lkws, wobei einer der beiden Fahrer schwer verletzt wurde.

Die A4 musste wegen des Unfalls teilweise gesperrt werden.
Die A4 musste wegen des Unfalls teilweise gesperrt werden.  © Vincent Kempf

Gegen 10.40 Uhr kam es aus bislang ungeklärten Ursachen zu einem Zusammenstoß zwischen einem niederländischen Lkw und einem weiteren Lastwagen auf der A4 in Höhe der Anschlussstelle Klettenberg, wie die Polizei nun berichtete.

Die bisherige Unfallaufnahme ergibt, dass der 52-jährige Fahrer des einen Lastwagens aus bisher unbekannten Gründen auf den Seitenstreifen abgekommen war. In diesen stehenden 40-Tonner prallte dann der 28-jährige Fahrer mit seinem Lkw.

Bei dem Aufprall wurde der 28-Jährige in seiner Fahrerkabine eingeklemmt und schwer verletzt.

Mann fährt Fußgänger tot und flüchtet einfach, jetzt holt ihn sein Gewissen ein
Köln Unfall Mann fährt Fußgänger tot und flüchtet einfach, jetzt holt ihn sein Gewissen ein

Die Rettungskräfte konnten ihn befreien und dann wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert.

Der verletzte Lkw-Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert.
Der verletzte Lkw-Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert.  © Vincent Kempf

Der Verkehr wird derzeit einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Titelfoto: Vincent Kempf

Mehr zum Thema Köln Unfall: