Typ hat mit seiner Freundin Sex durch die Tür und bleibt stecken

USA - Das ist peinlich und schmerzhaft zugleich! Eigentlich wollte ein Mann doch nur sein Sex-Leben aufpeppen, doch wegen seines hölzernen Einfalls landete der Kerl im Krankenhaus.

Sexuelle Rollenspiele sind schon was Feines. Doch im Bett sind sie vermutlich weniger schmerzhaft als durch das Türholz (Symbolbild).
Sexuelle Rollenspiele sind schon was Feines. Doch im Bett sind sie vermutlich weniger schmerzhaft als durch das Türholz (Symbolbild).  © 123RF / Kaspars Grinvalds

Wie Daily Star schreibt, war das Geschlechtsverkehr-Missgeschick des Mannes namens Erik in der Reality-Show: "Sex Sent Me to the ER" (auf Deutsch: Wegen Sex musste ich in die Notaufnahme) zu sehen.

Der Typ hatte am Morgen bei einem Schäferstündchen mit seiner Liebsten die Idee, in die Rolle eines Handwerkers zu schlüpfen.

Dem Beruf entsprechend bohrte er ein Loch für den Türknauf ins Holz und steckte sein Genital hindurch. "Damals dachte ich, es sei genial, sie liebt es, wenn ich wirklich doof bin", schildert der Mann seine Gedankenwelt.

Krebsgefahr! Verbraucherzentrale warnt vor Bambus-Geschirr
Gesundheit Krebsgefahr! Verbraucherzentrale warnt vor Bambus-Geschirr

Er und seine Herzensdame Katie entschlossen sich zum Sex durch die Tür hindurch.

Um dem Liebesakt noch etwas mehr Schwung und Größe zu verleihen, hatte sich der Mann Potenzpillen eingeworfen.

Mitten im schönsten Tür-Sex blieb nun der Penis des Mannes stecken. Seine Freundin Katie glaubte, dass die Schmerzen nachlassen würden, wenn sie mit dem Liebesspiel nur aufhörten.

Potenzpillen sorgen dafür, dass der Penis in der Tür bleibt

Doch für den Mann gab es kein Zurück aus dem Türholz und das schmerzhafte und qualvolle Gefühl blieb, sodass professionelle Hilfe angefordert werden musste. Die Sanitäter erklärten, dass der Penis aufgrund der Pillenwirkung nicht an Größe verlieren würde.

Apropos verlieren: Einen Verlust seines Geschlechtsteils wollten sie Erik nicht zumuten. Deshalb schnitten sie ein Bilderrahmen-großes Stück Holz aus der Tür und brachten so den Mann ins Krankenhaus. Dort gelang es dem Arzt, den Penis aus dem Holz zu befreien.

Was für eine schmerzhafte Erfahrung! So schnell werden Erik und Katie wohl nicht mehr probieren, mit dem Rollenspiel Handwerker und Kundin in Fahrt zu kommen.

Titelfoto: 123RF / Kaspars Grinvalds

Mehr zum Thema Gesundheit: